Home > veranstaltungen > Veranstaltungsarchiv 2018

Veranstaltungsarchiv 2018

Vortrag

Die Politische Ökonomie des Populismus
13.12.2018, 16:00 Uhr
Hannah-Arendt-Institut, Helmholtzstr. 6, Raum 110

Vortrag

Muslime unter deutscher Herrschaft, 1941–1945
29.11.2018, 18:30 Uhr
Café des Stadtmuseums Dresden, Wilsdruffer Straße 2, 01067 Dresden

Buchvorstellung

Bilder der Allmacht
28.11.2018, 19:00 Uhr
Programmkino Ost, Schandauer Str. 73, 01277 Dresden

Vortrag

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Stadtmuseum Dresden.

Vortrag

Zwischen 1949 und 1990 verließen knapp 4,5 Millionen DDR-Bürger das Land in Richtung Bundesrepublik Deutschland, wo sie einen sozialen und gesellschaftlichen Neuanfang gewagt haben.

Vortrag

Die DDR-Universität wird oft als „Insel des Geistes“ beschrieben, welche von der Staatssicherheit beeinflusst wurde und an der 1989 das eigentliche Potential auf wundersame Weise wieder zutage getreten sei.

Symposium

A Comparison

Vortrag

Die Gegenwart und Zukunft der deutsch-polnischen Beziehungen: Hauptkonflikt- und Berührungspunkte

Buchvorstellung

Konzentrationslager Sachsenburg (1933 - 1937)

Konferenz des European Consortium for Political Research

General Conference of the European Consortium for Political Research 2018 an der Universität Hamburg vom 22.-25.08.2018

HAIT-Kolloquium

Ist der Rechtspopulismus eine Gefahr für die Demokratie? Ursachen und Konsequenzen rechtspopulistischer Wahlerfolge

Tag des offenen Regierungsviertels


10.06.2018, 11:00 Uhr bis 10.06.2018 - 17:00 Uhr
Sächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Wigardstraße 17

Buchvorstellung

Bert Pampel/Mike Schmeitzner (Hg.): Konzentrationslager Sachsenburg (1933–1937)

HAIT-Kolloquium

Leben unter deutscher Besatzung im Zweiten Weltkrieg. Von außer Kraft gesetzten Routinen, neuen Chancen und Gesellschaften unter Stress

Debatte

Debatte im Rahmen des 30. Heidelberger Symposiums

Workshop

Material Feelings:
Population Displacement and Property Transfer in Modern Europe and Beyond

HAIT-Kolloquium

Konjunkturen einer Revolution: Die deutschen Umbrüche von 1918/19 zwischen Präsenz, Amnesie und Revitalisierung

Buchvorstellung

Francesca Weil/André Postert/Alfons Kenkmann (Hg.): Kindheiten im Zweiten Weltkrieg

HAIT-Kolloquium

Kinderspiel, Glücksspiel, Kriegsspiel. Große Geschichte in kleinen Dingen, 1900-1945

Antrittsvorlesung

„Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört.“

Diktaturerfahrung und Transformation in zeithistorischer Perspektive

HAIT-Kolloquium

Dekonsolidierung oder Weiterentwicklung der Demokratie in Ungarn?

Internationaler Workshop

Voluntary Work, Volunteering and Voluntary Associations in Southeastern Europe, 1980-2000

Buchvorstellung

Francesca Weil/André Postert/Alfons Kenkmann (Hg.): Kindheiten im Zweiten Weltkrieg

Podiumsdiskussion

DIE ERGEBNISSE DES SACHSEN-MONITORS 2017 IN DER DISKUSSION