Home > veranstaltungen > Veranstaltungsinformation

Film: Ivie wie Ivie
Ivie wie Ivie

Referent:innen: Andreas Kötzing & Sarah Blaßkiewitz (Regisseurin)
29.04.2024 - 19:00 Uhr
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Kooperationsveranstalter: Zeitgeschichtliches Forum Leipzig - Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Beschreibung der Veranstaltung

Die afrodeutsche Ivie, von ihren Freunden ‚Schoko’ genannt, wohnt mit ihrer besten Freundin Anne in Leipzig und arbeitet übergangsweise im Solarium ihres Ex-Freundes Ingo, während sie noch auf der Suche nach einer festen Anstellung als Lehrerin ist. Plötzlich steht ihre ihr bis dahin unbekannte Halbschwester Naomi vor der Tür und konfrontiert sie mit dem Tod des gemeinsamen Vaters und dessen anstehender Beerdigung im Senegal. Während die Schwestern sich langsam kennenlernen, stellt Ivie zunehmend nicht nur ihren Spitznamen, sondern auch ihr Selbstbild infrage.

Zu Gast ist Regisseurin Sarah Blaßkiewitz, moderiert von Andreas Kötzing.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite zur Filmreihe und in der Veranstaltungsübersicht.


Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.


Gefördert von der Bundesstiftung Aufarbeitung

Download PDF-Information

Zwei junge Frauen unterhalten sich im Freien.

© Weydemann Bros.