Home > veranstaltungen > Veranstaltungsinformation

Workshop
Weibliche MigrationsErfahrungen

Referent/in: Francesca Weil // Jeanette van Laak
27.09.2021 - 13:00 Uhr bis 28.09.2021
Halle (Saale) / Online via Zoom

Beschreibung der Veranstaltung

Für die Veranstaltung führen wir Forschungsinteressen zusammen, die sich, um es mit wenigen Worten zu umreißen, mit dem Thema „Weibliche Migration im 20. Jahrhundert“ beschäftigen. Da dies ein sehr breites Thema ist, wollen wir uns auf dem Workshop über Begriffe verständigen, die wir gegenwärtig mit dem Gegenstand in Verbindung bringen. Hierbei handelt es sich um solche Begriffe und Definitionen wie etwa Migration, Flucht, Vertreibung, Zuwanderung und Inklusion. Ein besonderes Augenmerk soll auf dem Aspekt weiblicher Migrationserfahrungen unter Berücksichtigung von Emanzipation, Integration, Akkulturation, Erfahrung, Wissen und Emotionen liegen, da sowohl der Erfahrungsbegriff für die Geschichtswissenschaft kaum definiert ist als auch das Thema weiblicher Migration im 20. Jahrhundert in der historischen Forschung der Bundesrepublik weitgehend ein Desiderat zu sein scheint.

Für Rückfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Francesca Weil: francesca.weil@mailbox.tu-dresden.de

PD Dr. Jeannette van Laak: jeannette.van-laak@geschichte.uni-halle.de

Download PDF-Information

Foto von Francesca Weil

Aufnahme von Francesca Weil