Home > veranstaltungen > Veranstaltungsinformationen

Onlinekolloquium
Vorstellung des interdisziplinären SAW-Forschungsnetzwerks „Legacies of Communism“

Referenten: Forschungsgruppe des ZZF Potsdam
29.10.2020 - 15:00 Uhr
Online via Zoom

Beschreibung der Veranstaltung

Moderation: Prof. Dr. Thomas Lindenberger


Das SAW-Forschungsnetzwerk „Legacies of Communism“ am ZZF beschäftigt sich mit dem Übergang von der spätsozialistischen in die post-kommunistische Epoche. Es ist interdisziplinär ausgerichtet und umfasst neben dem ZZF Partner in der Ukraine (Kyjiv und Lviv), Polen, Georgien, Ungarn, Estland und Israel. Das Forschungsnetzwerk wird am ZZF von Juliane Fürst, Corinna Kuhr-Korolev und Jan Claas Behrends geleitet. In den einzelnen Forschungsprojekten beschäftigt es sich mit Kontinuität und Wandel in den Eliten der genannten Länder und Russlands über den Epochenbruch von 1989/91 hinweg. Ziel ist es ferner, die Debatte über die Genese autoritärer Herrschaft in Osteuropa und dem post-sowjetischen Raum mit historischem Wissen zu unterfüttern.

Am HAIT werden nach einer Einführung in Aufbau und Fragestellung des Netzwerks „Legacies of Communism“ insbesondere die Projekte der Bearbeiterinnen am ZZF vorgestellt. Maren Francke forscht zu jungen Akademikern in Ungarn, Kateryna Chernii zum Wandel des professionellen Fußballs in der Ukraine und Corinna Kuhr-Korolev zu Museen in Moskau und St. Petersburg.


Über die Referenten:

Dr. Jan Claas Behrends ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZZF.
Kateryna Chernii ist Doktorandin am ZZF.
Maren Francke ist Doktorandin am ZZF.
Dr. Juliane Fürst ist Abteilungsleiterin am ZZF.
Dr. Corinna Kuhr-Korolev ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZZF.

Das Kolloquium findet online via Zoom statt.

Für die Anmeldung wenden Sie sich bis zum 27. Oktober bitte unter Angabe ihres vollständigen Namen an Sabine Klemm (Sekretariat: hait@msx.tu-dresden.de). Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen am 28. Oktober zugesandt.


Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Download PDF-Information

Collage zur Kolloquiumsreihe