Home > publikationen > Zeitschrift - Autorenarchiv - Artikel

Artikel von Francesca Weil


Rezension

Napola. Verführte Elite im Harz. Ballenstedt – Ilfeld

von Autor/in: Wolfgang Schilling

TD: Jahrgang 16, Heft 2019, 2, Seite 185–189

Rezension


Einführung

TD: Jahrgang 15, Heft 2018, 2, Seite 151–155


Editorial

TD: Jahrgang 15, Heft 2018, 2, Seite 157–161


Einführung: Stasi konkret? Zur gesellschaftlichen Wirksamkeit der Staatssicherheit

TD: Jahrgang 11, Heft 2014, 2, Seite 181–184


Editorial: The State Security and ist Social Impact in the GDR

TD: Jahrgang 11, Heft 2014, 2, Seite 185–188


Unangepasst in zwei Diktaturen? Amtshauptmann von Annaberg Freiherr Kurt Karl Adolf von Wirsing (1879–1964)

TD: Jahrgang 11, Heft 2014, 2, Seite 221–233

Abstract / Volltext

Es folgt die Zusammenfassung in englischer Sprache following the article short description

In his function as Amtshauptmann ( District Head ) of Annaberg (1928–1945), Freiherr Adolf von Wirsing belonged to that elite of public officials who are considered the representatives of authoritarian, traditional national thinking. However, in both German dictatorships he also appeared as a stubborn character who dared open criticism. Nevertheless, during the NS period Wirsing was a loyal public servant. In the GDR, however, he risked opposition. Several institutions were involved in the respective issues connected to Wirsing, State Security among them.

Volltext


Rezension

Öffentliche Meinung im Dienste des Regimes? Soziale Kontrolle und ‚Opposition' in der DDR in den letzten Jahren ihres Bestehens

von Autor/in: Weisheit-Zens, Nicole

TD: Jahrgang 8, Heft 2011, 1, Seite 160–164

Rezension


Rezension

Endspiel. Die Revolution von 1989 in der DDR

von Autor/in: Kowalczuk,Ilko-Sascha

TD: Jahrgang 7, Heft 2010, 1, Seite 165–168

Rezension


Die Runden Tische der Bezirke – Ungleiche Ziele, ungleiche Chancen

TD: Jahrgang 6, Heft 2009, 1, Seite 49–68

Abstract / Volltext

Die 1989/90 in der DDR gegründeten Runden Tische verstanden sich nicht als demokratische Einrichtungen, sondern als dringend erforderliche Instrumente der Krisenbewältigung und der Demokratisierung. In dem folgenden Beitrag wird nach den Anteilen der Runden Tische der Bezirke am Demokratisierungsprozess gefragt. Dabei geht es vor dem Hintergrund gemeinsamer und unterschiedlicher Merkmale vor allem um die jeweiligen Ziele, Vorgehensweisen und Chancen für eine erfolgreiche Tätigkeit der 15 Gremien sowie um die Modalitäten der Zusammenarbeit mit den staatlichen Bezirksinstitutionen.

Es folgt die Zusammenfassung in englischer Sprache following the article short description

The Round Tables founded in the GDR in 1989/90 did not understand themselves as democratic institutions but as urgently necessary tools for coping with the crisis and for democratization. The following contribution asks about in which way the Round Tables of the districts contributed to the democratization process. In this context, against the background of common and different features it is most of all about the respective goals, ways of proceeding and opportunities of a successful activity of the 15 bodies as well as about the modes of cooperation with the state’s district institutions.

Volltext


Rezension

Unsere Revolution. Die Geschichte der Jahre 1989/90

von Autor/in: Neubert, Ehrhart

TD: Jahrgang 6, Heft 2009, 2, Seite 364–366

Rezension


Ärztliches Handeln in zwei Diktaturen - Bilanz und Forschungsperspektiven der Untersuchungen zur ostdeutschen Ärzteschaft

TD: Jahrgang 2, Heft 2005, 2, Seite 393–398

Abstract / Volltext

Es folgt die Zusammenfassung in englischer Sprache following the article short description

Volltext