Home > publikationen > Informationen zur Publikation
Buchcover Die Hitlerjugend

NEUERSCHEINUNG

Die Hitlerjugend

Geschichte einer überforderten Massenorganisation

André Postert

(Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 68)

Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen 2021

ISBN 978-3-525-36098-9, 458 Seiten, Preis: 39,00 €

Das Buch wirft einen Blick hinter die nationalsozialistische Propagandakulisse und entwickelt auf Basis von Befehlsblättern, Archivdokumenten und Schilderungen von Zeitzeugen ein anderes Bild der Hitlerjugend: Gewalt und Vandalismus, Korruption und Diebstahl, Sexualität, Individualismus und Eigensinn. Es handelte sich demnach um eine prekäre, chaotische und oft überforderte Massenorganisation, die nicht nur „von oben“ gesteuert und kontrolliert wurde, sondern vor Ort unterschiedlich funktionierte und deren junge Mitglieder sich der Kontrolle des Staates mitunter sogar entzogen.

Link zur Verlagsseite