Home > publikationen > Informationen zur Publikation
Buchcover Nationalsozialistische Ideologie und Ethik

NEUERSCHEINUNG

Nationalsozialistische Ideologie und Ethik

Dokumentation einer Debatte

herausgegeben von Wolfgang Bialas, Lothar Fritze

(Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 65)

Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen 2019

ISBN 978-3-525-37078-0, 544 Seiten, Preis: 75,00 €

Das Buch umfasst bisher auf Deutsch unveröffentlichte, ursprünglich englischsprachige Texte, die die Debatte zu nationalsozialistischer Moral und Ethik exemplarisch dokumentieren. Es versammelt Beiträge namhafter Holocaust-Forscher aus dem englischsprachigen Raum (USA, Großbritannien, Australien), aber auch aus Belgien, die die Debatte zur Nazi-Ethik initiiert und gestaltet haben. Neben konzeptionellen Fragen zur Begründung einer nationalsozialistischen Moral geht es um Fragen der Erinnerungskultur des Holocaust und seine bleibende disziplinübergreifende Herausforderung für die Sozial- und Geisteswissenschaften. Die ausgewählten Texte reflektieren die Geschichte und den aktuellen Stand der Debatte. Ihre Veröffentlichung schließt eine Lücke in der deutschen Publikationslandschaft zur Holocaustforschung.

Link zur Verlagsseite