Home > publikationen > Informationen zur Publikation
Buchcover Autokratien im Vergleich

Autokratien im Vergleich

PVS, Sonderheft 47

herausgegeben von Steffen Kailitz, Patrick Köllner

Nomos, Baden-Baden 2013

ISBN 978-3-8487-0022-6, 602 Seiten, Preis: 49,90 €

Das Sonderheft „Autokratien im Vergleich“ der „Politischen Vierteljahresschrift“ führt innovative theoretische Ansätze und empirische Studien aus der gegenwärtigen Autokratieforschung zusammen und gibt Impulse für die Weiterentwicklung des Forschungszweigs. Es vereint eine außergewöhnlich große Spannbreite unterschiedlicher Analyseperspektiven und damit verbundener theoretischer Ansätze. Neben global orientierten Studien bietet das Sonderheft Auseinandersetzungen mit regionalen Ausprägungen autokratischer Herrschaft unter anderem im subsaharischen Afrika, im Nahen Osten, in Ostasien, in Russland sowie den Nachfolgestaaten der Sowjetunion in Osteuropa und in Zentralasien. Der breit angelegte Band wendet sich an Vertreter aller Teilbereiche der Politikwissenschaft, darüber hinaus aber auch an Interessierte in den Nachbardisziplinen und außerhalb der akademischen Zunft. Alle Beiträge wurden doppelt blind begutachtet, um einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten.

Mit Beiträgen von: Uwe Backes (Dresden), Julia Bader (Amsterdam), André Bank (Hamburg), Martin Brusis (München), Sebastian Elischer (Hamburg), Rolf Frankenberger (Tübingen), Johannes Gerschewski (Berlin), Christian Göbel (Heidelberg), Steffen Kailitz (Dresden), Antje Kästner (Berlin), Marianne Kneuer (Hildesheim), Jörn Knobloch (Potsdam), Patrick Köllner (Hamburg), Wolfgang Merkel (Berlin), Jørgen Møller (Aarhus), Wolfgang Muno (Erfurt), Gert Pickel (Leipzig), Susanne Pickel (Duisburg), Thomas Richter (Hamburg), Manfred G. Schmidt (Heidelberg), Alexander Schmotz (Berlin), Daniel Stockemer (Ottawa), Christoph H. Stefes (Berlin), Petra Stykow (München), Dag Tanneberg (Berlin), Jörg Wischermann (Berlin).

Die Sonderhefte der „Politischen Vierteljahresschrift“ sind eine Publikationsreihe von Vorstand und Beirat der „Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft“.

Das Buch kann, falls Ihre Universitätsbibliothek das E-Book erworben hat, für Sie kostenfrei abgerufen werden unter: http://www.nomos-elibrary.de/index.php?dokid=311707