Home > publikationen > Informationen zur Publikation
Buchcover Kassiber aus Bautzen

Kassiber aus Bautzen

Heimliche Briefe von Gefangenen aus dem sowjetischen Speziallager 1945–1950

(Lebenszeugnisse - Leidenswege 16)

Selbstverlag StSG, Dresden 2004

ISBN 978-3-934382-11-4, 160 Seiten, Preis: 5,50 €

Das vorliegende Heft widmet sich einer besonderen historischen Quellengattung. Es stellt drei Serien von heimlich verfassten Briefen vor, die im Speziallager Bautzen geschrieben und auf versteckten Wegen aus dem Lager geschmuggelt wurden. Diese einzigartigen, unmittelbar in der Gefangenschaft entstandenen Briefe dokumentieren eindrucksvoll die Haftbedingungen sowie die Empfindungen, Hoffnungen und Ängste der Verfasser. Biogramme der Autoren ergänzen die Dokumentation. Ein Beitrag zur Geschichte des Speziallagers Bautzen sowie eine Überblicksdarstellung zu Kassibern aus allen Speziallagern in der sowjetisch besetzten Zone gewähren Einblick in diese Form der Kommunikation.

Bearbeitet und eingeleitet von Cornelia Liebold, Jörg Morré und Gerhard Sälter.

Link zur Verlagsseite