Home > lehre > Informationen Semesterveranstaltung

Ernesto Laclau und Chantal Mouffe: Populismus als Logik des Politischen

Hauptseminar

PD Dr. habil. Isabelle-Christine Panreck

TU Dresden, Online via Zoom

Montag, 2. DS. 09.20 bis 10.50 Uhr

Seit den elektoralen Erfolgen der AfD rückt der Terminus „Populismus" auch in Deutschland ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit. Jenseits seiner negativen Konnotation im Alltagssprachgebrauch bleibt das Begriffsverständnis indes oft vage, sein theoretischer Gehalt unterbelichtet. Die Schriften Ernesto Laclaus und Chantal Mouffes über- winden dieses Manko, indem sie Populismus aus Warte der politischen Theorie durchdringen. Im Gegensatz zu den auf die Empirie zielenden ideationalen Definitionen (etwa Cas Mudde, Benjamin Moffitt) begreifen Laclau und Mouffe Populismus in postmarxistischer Manier als Logik des Politischen. Das Seminar arbeitet die Kontroverse um ihr „radikaldemokratisches" Verständnis von Populismus in der politischen Theorie auf, ohne die Empirie aus dem Blick zu verlieren. Die Sitzungen widmen sich vertiefend der theoretischen Reflexion der Texte Laclaus und Mouffes, sie ordnen die Schriften demokratietheoretisch ein, suchen nach blinden Flecken und Potenzialen und beleuch- ten ihre Rezeption. Insbesondere die staatstheoretischen Konsequenzen der Überlegungen stehen im Mittelpunkt. Ferner zielt der Kurs auf die Frage, welche Erkenntnisse aus den Schriften Laclaus und Mouffes für den Umgang mit dem Erstarken populistischer Bewegungen und Parteien abgeleitet werden können. Eine Literaturliste wird zu Beginn des Semesters zur Verfügung gestellt. Die Bereitschaft zur Lektüre deutsch- und englischsprachiger sowie philosophisch-theoretischer Texte wird vorausgesetzt.


weitere Veranstaltungen des 2020/21 - Wintersemester

Die politische Rechte in Europa seit 1979

Dr. André Postert Proseminar an der TU Desden

Politische Gewalt im Übergang zur Diktatur. Soziale Praxis und mediale Inszenierung 1930-1935

Prof. Dr. Mike Schmeitzner Lektürekurs an der TU Dresden via Zoom-Konferenz

Geschichte der DDR in vergleichender Perspektive

Prof. Dr. Thomas Lindenberger Lektürekurs an der TU Dresden via Zoom-Konferenz

Kindheit und Alltag in der DDR

PD Dr. habil. Friederike Kind-Kovács Hauptseminar an der TU Dresden, Online via Zoom

Growing up in 20th Century Europe: Histories of Childhood

PD Dr. habil. Friederike Kind-Kovács Vorlesung an der TU Dresden, Online via Zoom

Systemvergleich II: Autokratien

Prof. Dr. Uwe Backes Vorlesung an der TU Dresden - HSZ/101