Home > lehre > Informationen Semesterveranstaltung

Vom Gendarm zum Fahrrad-Cop.
Geschichte der Polizei vom 19. bis 21. Jahrhundert

Proseminar

Prof. Dr. Thomas Lindenberger

TU Dresden/HAIT/Seminarraum 110

Mittwoch, ab 10.4.2019 bis 10.7.2019 (außer 1.5., 12.6.), 11.10–12.40 Uhr (3. DS)

2019 bekommt Sachsen ein neues „Polizeigesetz“, und das nicht zum ersten Mal. „Die nöthigen Anstalten zur Erhaltung der öffentlichen Ruhe, Sicherheit, und Ordnung, und zur Abwendung der dem Publico, oder einzelnen Mitgliedern desselben, bevorstehenden Gefahr zu treffen, ist das Amt der Polizey“ hieß es schon vor über 200 Jahren im Allgemeinen Landrecht für die Preußischen Staaten. Seitdem hat diese mit dem staatlichen Gewaltmonopol ausgestattete, bürokratisch-militärisch organisierte und an Recht und Gesetz gebundene Institution zahlreiche Metamorphosen durchlaufen: hinsichtlich ihrer rechtlichen Grundlagen, ihres Personals wie ihrer handgreiflichen Praxis. Anhand der Polizeigeschichte wird das Proseminar den Wandel staatlicher Herrschaft vom Spätabsolutismus des frühen 19. Jahrhunderts über die Diktaturen und Demokratien des 20. bis hin zur Gegenwart nachzeichnen. Die Polizei steht dabei zugleich für die Schnittstelle zwischen öffentlicher und privater Sphäre, zwischen staatlichen Machtansprüchen und den auf ihren individuellen und kollektiven Rechten beharrenden Bürgerinnen und Bürgern. Das Proseminar bietet damit zugleich eine multiperspektivische, Politik-, Sozial- und Alltagsgeschichte integrierende Einführung in die Neueste und Zeitgeschichte.

Anforderungen: Literaturbesprechung, mündliche Präsentation, Hausarbeit.


weitere Veranstaltungen des 2019 - Sommersemesters

Demokratische Verfassungsstaaten

Prof. Dr. Uwe Backes Seminar an der TU Dresden/HAIT/Seminarraum 110

Zwischen Kampf und Kapitulation.
Arbeiterbewegung in der Weimarer Republik

Prof. Dr. Mike Schmeitzner Proseminar an der TU Dresden/HAIT/Seminarraum 110

Die Friedliche Revolution in der DDR und der Umbruch in Ostmitteleuropa 1989/90

Dr. Clemens Vollnhals M.A. Hauptseminar an der TU Dresden/HAIT/Seminarraum 110