Home > lehre > Informationen Semesterveranstaltung

Systemvergleich II: Autokratien

Hauptseminar

Prof. Dr. Uwe Backes

TU Dresden/HSZ/301

16.40 – 18.10 Uhr

Auf unserem Planeten überragt die Zahl politischer Systeme ohne effektive Gewaltenkontrollen auch im 2. Jahrzehnt des 21. Jahrhundert die der demokratischen Verfassungsstaaten bei Weitem. Im Mittelpunkt dieser Vorlesung stehen Herrschaftskonstruktion und Funktionslogik von Autokratien. Ausgewählte Fallbeispiele aus dem 20. und 21. Jahrhundert bilden die Grundlage eines systematischen Vergleichs. Dabei treten Gemeinsamkeiten wie Unterschiede verschiedener Formen autokratischer Herrschaft zutage.

Literaturhinweise

  • Backes, Uwe, und Steffen Kailitz (Hrsg.). 2014. Ideokratien im Vergleich. Legitimation – Kooptation – Repression. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Chehabi, Houchang. E., und Juan J. Linz. 1998. Sultanistic Regimes. Baltimore / London: The John Hopkins University Press.
  • Gallus, Alexander, und Eckhard Jesse (Hrsg.). 2007. Staatsformen von der Antike bis zur Gegenwart. Köln et al.: Böhlau.
  • Jesse, Eckhard (Hrsg.). 1999. Totalitarismus im 20. Jahrhundert. Eine Bilanz der internationalen Forschung. Baden-Baden: Nomos.
  • Kailitz, Steffen, und Patrick Köllner. 2013. Autokratien im Vergleich. Baden-Baden: Nomos.
  • Linz, Juan J. 2009. Totalitäre und autoritäre Regime. Berlin: Berliner Debatte Wiss.-Verl.
  • Loewenstein, Karl. 2000. Verfassungslehre. Tübingen: Mohr.
  • Merkel, Wolfgang. 2010. Systemtransformation. Eine Einführung in die Theorie und Empirie der Transformationsforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.


weitere Veranstaltungen des 2018/19 - Wintersemesters

Einführung in die Filmgeschichte

Dr. Andreas Kötzing, Prof. Dr. Thomas Lindenberger Vorlesung an der TU Dresden

„Ein auf dem großen Friedhof des Weltkrieges errichtetes Laboratorium“. Aktuelle Forschungen zum Zusammenbruch der alten und dem Entstehen der neuen Staatenordnung in der Mitte Europas (1917–1923)

Sebastian Paul Übung an der TU Dresden/BZW/A154/U

Konservative Revolution? Ursprung, Bedeutung und Nachleben eines politischen Begriffs

Dr. André Postert Hauptseminar an der TU Dresden/Hannah-Arendt-Institut/Seminarraum 110