Home > institut > Dr. Francesca Weil

Dr. Francesca Weil

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

francesca.weil@mailbox.tu-dresden.de

Telefon: (0351) 463 33055

Photo Dr. Francesca Weil

VITA

Akademische Laufbahn

  • 1988 Promotion an der Pädagogischen Hochschule Leipzig
  • 1985–1988 Forschungsstudium an der Sektion Geschichte der Pädagogischen Hochschule Leipzig
  • 1981–1985 Studium der Geschichte, der Germanistik und der Erziehungswissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Leipzig

Berufserfahrung

  • 2014–2020 Leiterin des Forschungsfeldes „Nationalsozialismus“ am HAIT
  • Seit 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am HAIT
  • 2003–2006 Stipendiatin am HAIT
  • 1996–2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Zeitgeschichte an der Universität Leipzig
  • 1988–1995 wissenschaftliche Assistentin an der Sektion Geschichte der Pädagogischen Hochschule Leipzig und am Historischen Seminar der Universität Leipzig

Forschungs- und Lehrschwerpunkte

  • Widerstand und politische Verfolgung in der SBZ/DDR
  • Sozial- und Alltagsgeschichte der DDR
  • Diktaturenvergleich („Drittes Reich“, SBZ, DDR)
  • Geschichte des MfS der DDR
  • Transformationsforschung
  • Geschichte des Nationalsozialismus
  • Geschlechterforschung

Stipendien und Preise

  • 2003–2006 Stipendium der Bundesärztekammer und des Bundesärzteverlags
  • 1985–1988 Promotionsstipendium

Organisationstätigkeit

  • 9/2021 Weibliche MigrationsErfahrungen (Workshop gemeinsam mit PD Dr. Jeannette van Laak/Halle)
  • 10/2019 Wohnen, Freizeit, Alltag – Besatzungsgesellschaften im Europa des Zweiten Weltkrieges (Internationale Konferenz gemeinsam mit Prof. Thomas Lindenberger, Prof. Tatjana Tönsmeyer/Wuppertal und Prof. Joachim von Puttkamer/Jena)
  • 11/2015 Kindheit im Zweiten Weltkrieg (Internationale Konferenz gemeinsam mit André Postert und Alfons Kenkmann/ Professur für Geschichtsdidaktik an der Universität Leipzig)
  • 12/2011 Sachsen und der Nationalsozialismus. Gesellschaftliche Interaktionen in der Region (Konferenz gemeinsam mit PD Dr. Jan Erik Schulte)
  • 12/2009 Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Runden Tische der Stadt und des Bezirkes Leipzig 1989/90 (öffentliche Veranstaltung)
  • 4/2008 Akteure an den Runden Tischen der Bezirke 1989/90 (Workshop)
  • 5/2006 Transformation des Gesundheitswesens in den neuen Bundesländern 1990: Erfolge, Probleme, offene Fragen (Internationaler Workshop mit Vergleichen zu anderen osteuropäischen Ländern)
  • 2/2005 Ärztliches Handeln in zwei Diktaturen – Bilanz und Forschungsperspektiven der Untersuchungen zur ostdeutschen Ärzteschaft (Workshop)

Funktionen und und Mitgliedschaften

  • seit 2022 Vorstandsmitglied des Vereins "Riebeckstraße 63" Leipzig
  • seit 2018 Gleichstellungsbeauftragte am HAIT
  • seit 2016 Ehrenamt in der Geflüchtetenhilfe Leipzig
  • 2012–2017 Frauenbeauftragte am HAIT

PUBLIKATIONEN



Monographien

"Uns geht es scheinbar wie dem Führer ..." Zur späten sächsischen Kriegsgesellschaft 1943-1945

Francesca Weil
Göttingen 2020.


Der historische Reiseführer. Sachsen 1933-1945 Aktualisierte Auflage

(Der historische Reiseführer)
Weil, Francesca; Schmeitzner Mike
Ch. Links Verlag, Berlin 2019. zur Beschreibung


Die Runden Tische in der DDR 1989/90

(Reihe der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen)
Weil, Francesca
LZPB Thüringen, Erfurt 2014. zur Beschreibung


Sachsen 1933-1945. Ein historischer Reiseführer

(Historische Reiseführer)
Schmeitzner, Mike; Weil, Francesca
Ch. Links Verlag, Berlin 2014. zur Beschreibung


Verhandelte Demokratisierung. Die Runden Tische der Bezirke 1989/90 in der DDR

(Berichte und Studien 60)
Weil, Francesca
V&Runipress, Göttingen 2011. zur Beschreibung


Zielgruppe Ärzteschaft. Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit

(Berichte und Studien 54)
Weil, Francesca
V&R unipress, Göttingen 2007. zur Beschreibung


Entmachtung im Amt. Bürgermeister und Landräte im Kreis Annaberg 1930-1961

Weil, Francesca
Böhlau, Köln/Weimar 2004. zur Beschreibung


Herrschaftsalltag und soziale Wirklichkeit. Zwei sächsische Betriebe in der DDR während der Honecker-Ära

Weil, Francesca
Böhlau-Verlag, Köln 2000.

Herausgeberschaften

Frauen - Forschung - Feminismus

Claudia Böttcher; Francesca Weil (Hg.)
2022. weitere Details


Kindheiten im zweiten Weltkrieg

Weil, Francesca; Postert, André; Kenkmann, Alfons (Hg.)
Mitteldeutscher Verlag: Halle 2018. zur Beschreibung


"Erbarmen kann es keines geben". Ein Briefwechsel im Zweiten Weltkrieg

Wieland Menzel; Robin Reschke; Weil, Francesca (Hg.)
Mitteldeutscher Verlag: Halle 2017. zur Beschreibung


Von Stalingrad zur SBZ. Sachsen 1943 bis 1949

(Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 60)
Schmeitzner Mike; Vollnhals, Clemens; Weil, Francesca (Hg.)
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2016. zur Beschreibung


Vergleich als Herausforderung

(Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 57)
Kötzing, Andreas; Weil, Francesca; Schmeitzner Mike; Schulte, Jan Erik (Hg.)
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2015. zur Beschreibung


Sachsen und der Nationalsozialismus

(Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 52)
Heydemann, Günther; Schulte, Jan Erik; Weil, Francesca (Hg.)
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2014. zur Beschreibung


„Zuerst wurde der Parteisekretär begrüßt, dann der Rektor …“ Zeitzeugenberichte von Angehörigen der Universität Leipzig (1945-1990)

Heydemann, Günther, Weil, Francesca (Hg.)
: Leipzig 2009.

Editionen

Erinnerungsarbeit zum Nationalsozialismus in Sachsen

zur Beschreibung


Zeitzeugen, Totalitarismus und Demokratie


Stasi konkret? Zur gesellschaftlichen Wirkungsmacht der Staatssicherheit, Totalitarismus und Demokratie.

Aufsätze in Sammelbänden

Frauen in sächsischen Betrieben. Zwischen politischer Anpassung und Eigensinn (1970-1989/90)

In: Werner Rellecke, Susanne Schötz; Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah (Hg.): Frauen in Sachsen. Politische Partizipation in Geschichte und Gegenwart. Dresden 2022. S. 225-244. (Francesca Weil)


„Feuerkraut“ – Gerda Lerner und die Gründung des weltweit ersten Lehrstuhls für historische Frauenforschung.

In: Claudia Böttcher; Francesca Weil (Hg.): Frauen - Forschung - Feminismus. 2022. S. 51-58. (Francesca Weil)


Frauen - Forschung - Feminismus. Eine Einleitung

In: Claudia Böttcher; Francesca Weil (Hg.): Frauen - Forschung - Feminismus. 2022. S. 5-8. (Claudia Böttcher; Francesca Weil) weitere Details


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR - Das Beispiel der Psychiater

In: Ekkehardt Kumbier; Holger Steinberg (Hg.): Psychiatrie in der DDR. 2018. S. 127-142. (Weil, Francesca)


Kindheiten in inernationaler Perspektive. Eine Einleitung

In: Alfons Kenkmann; André Postert; Francesca Weil (Hg.): Kindheiten im Zweiten Weltkrieg. 2018.. (Alfons Kenkmann; André Postert; Francesca Weil)


Kindheiten im Zweiten Weltkrieg in internationaler Perspektive. Eine Einleitung.

In: Weil, Francesca; Postert, André; Kenkmann, Alfons (Hg.): Kindheiten im Zweiten Weltkrieg.
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2018. S. 9-21. (Weil, Francesca; Postert, André; Kenkmann Alfons) zur Beschreibung


Anmerkungen zur Genese des Briefwechsels

In: Menzel, Wieland; Reschke, Robin; Weil, Francesca (Hg.): "Erbarmen kann es keines geben". Ein Briefwechsel im zweiten Weltkrieg..
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2017. S. 13-54. (Weil, Francesca; Menzel, Wieland; Reschke, Robin)


Die Runden Tische 1989/90 in der DDR

In: Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern (Hg.): 1989 – Von der Diktatur zur Demokratie in der DDR. Forum zur Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit. Schwerin 2015. S. 62-73. (Weil, Francesca)


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit

In: Halling, Thorsten; Moll, Friedrich H.; Fangerau, Heiner (Hg.): Urologie 1945-1990. Entwicklung und Vernetzung der Medizin in beiden deutschen Staaten.
Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 2015. S. 81-97. (Weil, Francesca)


Die Runden Tische 1989/90 in der DDR

In: : Speyer Protokolle. Zwanzig Jahre Mauerfall. Hoffnungen – Befürchtungen – Perspektiven aus französisch-deutscher Sicht. Speyer 2010. S. 22-36. (Weil, Francesca)


Die Runden Tische in der DDR 1989/90

In: Speyer Protokolle (Hg.): Zwanzig Jahre Mauerfall. Hoffnungen – Befürchtungen – Perspektiven aus französisch-deutscher Sicht. Speyer 2010. S. 22-36. (Weil, Francesca)


Die Runden Tische der Bezirke in der DDR 1989/90 - Instrumente der Demokratisierung in den Regionen?

In: Richter, Michael; Vollnhals, Clemens (Hg.): Jahre des Umbruchs. Friedliche Revolution in der DDR und Transition in Ostmitteleuropa.
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttungen 2010. S. 327-343. (Weil, Francesca)


Einleitung

In: : „Zuerst wurde der Parteisekretär gegrüßt, dann der Rektor…“.
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2009. S. 13-22. (Weil, Francesca; Heydemann, Günther)


Die Runden Tische in der DDR 1989/90

In: : Thüringen. Blätter zur Landes. Hg. von der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen Erfurt. Erfurt 2009. S. 1-8. (Weil, Francesca)


Die Runden Tische

In: Henke, Klaus-Dietmar (Hg.): Revolution und Vereinigung 1989/90. Als in Deutschland die Realität die Phantasie überholte. München 2009. S. 316-328. (Weil, Francesca)


Im Spannungsfeld von Konfrontation und Kooperation. Obererzgebirgische Bürgermeister während des Nationalsozialismus

In: Besier, Gerhard; Stoklosa, Katarzyna (Hg.): Lasten diktatorischer Vergangenheit - Herausforderungen demokratischer Gegenwart. Göttingen 2006. S. 109-136. (Weil, Francesca)


Unter besonderer Aufsicht der Staatssicherheit? Inoffizielle Mitarbeiter des MfS in der Reihe der Ärzteschaft

In: Timmermann, Heiner (Hg.): Die DDR in Europa zwischen Isolation und Öffnung. Münster 2006. S. 291-311. (Weil, Francesca)


Im Dienste der Staatssicherheit: Inoffizielle Mitarbeiter (IM) des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR aus der Reihe der Ärzteschaft

In: Timmermann, Heiner (Hg.): Die DDR in Europa – zwischen Isolation und Öffnung.
Lit Verlag, Münster 2005. S. 291-311. (Weil, Francesca)


Betriebliches Sozialverhalten von Frauen im Spannungsfeld von staatlich postulierter Emanzipation, Alltag und persönlichen Lebensansprüchen in der späten DDR. Zwei Fallbeispiele aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie

In: Rupieper, Hermann-Josef; Sattler, Friederike; Wagner-Kyora (Hg.): Die mitteldeutsche Chemieindustrie und ihre Arbeiter im 20. Jahrhundert.. Halle 2005.. (Weil, Francesca)


Landräte im Spannungsfeld zwischen Kooperation und Konfrontation. Der Kreis Annaberg im "Dritten Reich" in der SBZ und in der DDR (1933-1961)

In: Heydemann, Günther/Oberreuter, Heinrich (Hg.): Diktaturen in Deutschland - Vergleichsaspekte. Bonn 2004. S. 117-149. (Weil, Francesca)


Landräte im Spannungsfeld zwischen Kooperation und Konfrontation. Der Kreis Annaberg im "Dritten Reich" in der SBZ und in der DDR (1933-1961)

In: Heydemann, Günther/Oberreuter, Heinrich (Hg.): Diktaturen in Deutschland - Vergleichsaspekte. 2. Auflage Bonn 2004. S. 117-149. (Weil, Francesca)


Betrachtungen zum Frauenalltag in der DDR. Untersuchungen an zwei sächsischen Frauenbetrieben während der Honecker-Ära

In: Timmermann, Heiner (Hg.): Die DDR – Analysen eines aufgegebenen Staates.
Dunker & Humblot, Berlin 2001. S. 179-197. (Weil, Francesca)


Soziale Verhaltensmuster und ihre Veränderungen im Arbeitsalltag 1970–1997. Einige Ergebnisse einer Mikrostudie über zwei sächsische Frauenbetriebe

In: Kerz-Rühling, Ingrid; Plänkers, Thomas (Hg.): Sozialistische Diktatur und psychische Folgen. Psychoanalytisch-psychologische Untersuchungen in Ostdeutschland und Tschechien, Psychoanalytische Beiträge des Sigmund-Freud-Instituts Frankfurt a. M..
Brandes & Apsel, Tübingen 2000. S. 141-163. (Weil, Francesca)


Betriebliches Sozialverhalten in der DDR der 70er und 80er Jahre am Beispiel zweier sächsischer Betriebe

In: Hübner, Peter; Tenfelde, Klaus (Hg.): Arbeiter in der SBZ-DDR.
Klartext Verlag, Essen 1999. S. 321-354. (Weil, Francesca)


Der Betrieb als sozialer Raum zwischen Anpassung und Verweigerung

In: Timmermann, Heiner (Hg.): Die DDR – Erinnerung an einen untergegangenen Staat.
Dunker & Humblot, Berlin 1999. S. 307-340. (Weil, Francesca)


Der Betrieb als sozialer Raum vor und nach 1989. Möglichkeiten und Grenzen der Interessenwahrnehmung von Arbeitnehmern sowie informelle Strategien und Verhaltensmuster im Alltagsleben

In: : Materialien der Enquete-Kommission „Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit“, Band V. Frankfurt a. M. 1999. S. 577-654. (Weil, Francesca; Heydemann, Günther)


Wirtschaftliche, politische und soziale Veränderungen in einem Leipziger Betrieb 1989/90

In: Müller, Werner; Mai, Gunther; Heydemann, Günther (Hg.): Revolution und Transformation in der DDR 1989/90.
Dunker & Humblot, Berlin 1999. S. 525-544. (Weil, Francesca)


Widerstand und politische Verfolgung von Frauen und Mädchen in der SBZ/DDR 1945–1971

In: Diedrich, Ulrike; Stecker, Heidi (Hg.): Veränderungen – Identitätsfindung im Prozeß. Bielefeld 1997. S. 11-28. (Weil, Francesca)


Erste Untersuchungsergebnisse zum weiblichen Anteil am politischen Widerstand und seiner Verfolgung in der SBZ/DDR 1945–1989

In: Bütow, Birgit; Stecker, Heidi (Hg.): EigenArtige Ostfrauen. Bielefeld 1994. S. 50-62. (Weil, Francesca)


Erste Untersuchungsergebnisse zum weiblichen Anteil am politischen Widerstand und seiner Verfolgung in der SBZ/DDR 1945–1989

In: Bütow, Birgit; Stecker, Heidi (Hg.): EigenArtige Ostfrauen. Bielefeld 1994. S. 50-62. (Weil, Francesca)


Weiblicher Widerstand und seine Verfolgung in der SBZ /DDR 1945–1989

In: : „Frau – Macht und Gewalt“. Geschlechterforschung in Sachsen. 1. Protokollband zur 3. Tagung sächsischer Frauenforscherinnen im Januar 1994. Dresden 1994.. (Weil, Francesca)


Frauen unter diktatorischer Herrschaft

In: Maennel, Annette (Hg.): Frauen im Visier der Stasi.
Landeszentrale für Politische Bildung, Berlin 1994. S. 45-56. (Weil, Francesca)

Aufsätze in Reihen

Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR - Das Beispiel der Psychiater

In: Schriftenreihe zur Medizingeschichte (2018) Psychiatrie in der DDR.Beiträge zur Geschichte S. 127-142
be.bra wissenschaft verlag, Berlin.


Einleitung

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts (2016) Von Stalingrad zur SBZ. Sachsen 1943 bis 1949 S. 9-23
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.


"Ja, liebes Kind, das Leben ist nicht immer zuckersüß." Zum Alltag der sächsischen Kriegsgesellschaft im Jahr 1943

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 60 (2016) Von Stalingrad zur SBZ. Sachsen 1943 bis 1949 S. 99-115
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. zur Beschreibung


Herbert Uebermuth: "Wir stehen zum ärztlichen Ethos." Ein leipziger Mediziner in zwei Diktaturen

In: Geschichte und Philosophie der Medizin (2015) Medizinethik in der DDR. Moralische und menschenrechtliche Fragen im Gesundheitswesen S. 171-182
Franz Steiner Verlag, Stuttgart.


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR

In: Geschichte und Philosophie der Medizin (2015) Medizinethik in der DDR. Moralische und menschenrechtliche Fragen im Gesundheitswesen S. 29-58
Franz Steiner Verlag, Stuttgart.


Die "Zwickauer Konferenz". Informelle Zusammenkünfte westsächsischer Amtshauptleute während der Jahre 1919 bis 1945 im Kontext ihrer Dienstberatungen

In: Schriften des HAIT 53 (2014) Sachsen und der Nationalsozialismus S. 91-109
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. zur Beschreibung


Sachsen und der Nationalsozialismus: Zur Vielfalt gesellschaftlicher Teilhabe – Einführung

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 52 (2013) Sachsen und der Nationalsozialismus S. 9-19
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. zur Beschreibung


„Menschlich – okay. Man hat ja dann auch vielfach einstimmig gemeckert.“ Zum Betriebsalltag in der DDR am Beispiel des Leipziger Arzneimittelwerkes

In: Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Leipzig (2012) Leipzigs Wirtschaft in Vergangenheit und Gegenwart. Akteure, Handlungsspielräume, Wirkungen (1400-2011) S. 393-416
Universitätsverlag, Leipzig.


Die Runden Tische der Bezirke in der DDR - Instrumente der Demokratisierung in den Regionen?

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung (2012) Jahre des Umbruchs S. 327-343
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.


Tätigkeit und Ergebnisse des Runden Tisches des Bezirkes Erfurt

In: Schriften zur Geschichte des Parlamentarismus in Thüringen, Band 28 (2009) Die „Runden Tische“ der Bezirke Erfurt, Gera und Suhl – als vorparlamentarische Gremien im Prozess der Friedlichen Revolution 1989/90 S. 31-67Erfurt


Zur Bedeutung Runder Tische in den Bezirken der DDR 1989/90. Einleitung

In: Schriften zur Geschichte des Parlamentarismus in Thüringen, Band 28 (2009) Die „Runden Tische“ der Bezirke Erfurt, Gera und Suhl – als vorparlamentarische Gremien im Prozess der Friedlichen Revolution 1989/90 S. 9-30Erfurt

Aufsätze in Zeitschriften

Einführung

Francesca Weil; Uwe Hirschfeld; Jonas Kühne; Fruzsina Müller
In: Francesca Weil; Uwe Hirschfeld; Jonas Kühne; Fruzsina Müller (Hg.)Totalitarismus und Demokratie, 2021 (2022), 2 S. 141-148. zur Beschreibung


"Aber wir Frauen werden den Krieg nun auch nicht gewinnen." Sächsische Frauen während des "totalen Krieges"

Weil, Francesca
In: (un)Sichtbare Frauen. Dresdner Hefte, 38 (2021), 147 S. 56-64.


„Weniger als Feigenblätter…“ oder Institutionen zivilgesellschaftlichen Engagement? Die Runden Tische 1989/90 in der DDR.

Weil, Francesca
In: Deutschland Archiv 2016 (2018), S. 141-153.


Einleitung

Weil, Francesca; Kötzing, Andreas
In: Weil, Francesca; Kötzing, Andreas (Hg.)Zeitschrift für Internationale Diktatur- und Freiheitsforschung (2014), 2 S. 181-184.


Unangepasst in zwei Diktaturen? Amtshauptmann von Annaberg Freiherr Kurt Karl Adolf von Wirsing (1879-1964)

Weil, Francesca
In: Totalitarismus und Demokratie, 11 (2014), 2 S. 221-233.


Einführung

Weil, Francesca
In: Totalitarismus und Demokratie, 11 (2014), 2 S. 181-184.


Facharzt für Denunziation. In der DDR waren manche Ärzte nicht nur für die Patienten da, sondern auch für die Stasi

Weil, Francesca
In: Die GesundheitsWirtschaft, 6 (2012), 3 S. 43-45.


Räte im Deutschen Reich 1918/1919 – Runde Tische in der DDR 1989/90. Ein Vergleich

Weil, Francesca
In: Deutschland Archiv, 44 (2011), 2 S. 261-268.


1989/90 bis 2009/10: 20 Jahre deutsche Einheit – Kleine Handlungsspielräume

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärzteblatt, 107 (2010), 11 S. A 489-A 491.


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des Staatssicherheitsdienstes der DDR

Weil, Francesca
In: Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift | 2010; 65 (11), 65 (2010), 11 S. 14-15.


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des Staatssicherheitsdienstes der DDR

Weil, Fancesca
In: Der Chirurg, 0 (2009), S. 522-525.


Die Runden Tische in der DDR. Tausende von Bürgern beteiligten sich an der Kontrolle staatlicher Institutionen und kümmerten sich um Versorgungsprobleme – auch des Gesundheitswesens

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärzteblatt, 0 (2009), 27 S. 1409-1413.


Die Runden Tische der Bezirke – ungleiche Ziele, ungleiche Chancen

Weil, Francesca
In: Totalitarismus und Demokratie, 6 (2009), 1 S. 49-68.


"Mein Bestes für das Gesundheitswesen." Ehemalige IM-Ärzte als Abgeordnete der letzten Voklskammer (1990)

Weil, Francesca
In: Deutschland Archiv, 39 (2006), 5 S. 853-864.


Ärztliche Ethik mit neuem Inhalt gefüllt? Vom Eid des Hippokrates zur moralischen Verpflichtung eines "sozialistischen Arztes"

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärzteblatt (2006), 23 S. 1594-1599.


"Ich stand hinter der DDR." Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS

Richter-Kuhlmann, Eva; Weil, Francesca
In: Deutsches Ärzteblatt (2006), 18 S. 1201-1202.


"Für mein Kind hätte ich alles getan." Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS

Richter-Kuhlmann, Eva; Weil, Francesca
In: Deutsches Ärzteblatt (2006), 3 S. 102-104.


Der Chirurg wahrte die Konspiration. Auf verhaltene Art und Weise Berichte geliefert. Professor Dr. med. Herbert Uebermuth

Weil, Francesca
In: Gerbergasse 18 (2005), 4 S. 9-13.


Ärztliches Handeln in zwei Diktaturen - Bilanz und Forschungsperspektiven der Untersuchungen zur ostdeutschen Ärzteschaft. Tagungsbericht

Weil, Francesca
In: Totalitarismus und Demokratie (2005), 2 S. 393-397.


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter: "Ich habe doch niemandem geschadet..."

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärzteblatt (2005), 39 S. 2618-2621.


Vom "ungekrönten König" des Landkreises zu einer "Dienststelle unter vielen" - Amtshauptmann Freiherr Kurt Karl Adolf von Wirsing (1928-1945)

Weil, Francesca
In: Sächsische Heimatblätter (2005), 1 S. 60-70.


Professor Dr. med. Herbert Uebermuth: "Wir stehen zum ärztlichen Ethos."

Weil, Francesca
In: Gerbergasse 18 (2005), 4 S. 9-13.


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter. Im Dienste der Staatssicherheit (I)

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärzteblatt. Das Organ der Ärzteschaft (2004), 48 S. A 3245-3252.


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter. Im Dienste der Staatssicherheit (II)

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärzteblatt. Das Organ der Ärzteschaft (2004), 50 S. A 3405-3408.


Im Auftrag der Staatssicherheit, Teil 2

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärtzeblatt (2004), 50 S. 3405-3408.


Im Auftrag der Staatssicherheit, Teil 1

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärtzeblatt (2004), 48 S. 3245-3252.


Im Auftrag der Staatssicherheit, Teil 2

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärtzeblatt (2004), 50 S. 3405-3408.


Im Auftrag der Staatssicherheit, Teil 1

Weil, Francesca
In: Deutsches Ärtzeblatt (2004), 48 S. 3245-3252.


Annaberger Landräte im Spannungsfeld von kompetenter Amtsführung und parteipolitischer Indoktrination (1945–1961)

Weil, Francesca
In: Deutschland Archiv (2003), 2 S. 256-271.


Zwischen Anpassung und Verweigerung. Zur Entwicklung sozialer Verhaltensmuster am Beispiel zweier sächsischer Betriebe zwischen 1970 und 1997

Weil, Francesca
In: Deutschland Archiv (1998), 31 S. 547-563.

Rezensionen

Nicole Weisheit-Zenz: Öffentliche Meinung im Dienste des Regimes ? Soziale Kontrolle und ‚Opposition‘ in der DDR in den letzten Jahren ihres Bestehens, Münster 2010

Weil, Francesca
In: Totalitarismus und Demokratie, 8 (2011) 1 S. 160-164.


Uwe Ullrich: Vom Rinnsal zum Strom, Dresden 2010

Weil, Francesca
In: Neues Archiv für sächsische Geschichte, 81 (2010) S. 356-358.


Ilko-Sascha Kowalczuk: Endspiel. Die Revolution von 1989 in der DDR, München 2009

Weil, Francesca
In: Totalitarismus und Demokratie, 7 (2010) 1 S. 165-168.


Ehrhart Neubert: Unsere Revolution. Die Geschichte der Jahre 1989/90, Piper Verlag GmbH München 2008

Weil, Francesca
In: Totalitarismus und Demokratie, 6 (2009) 2 zur Beschreibung

Pressebeiträge

Die Runden Tische

Das Parlament vom 28.07.2014

weitere Veröffentlichungen

"Feuerkraut" - Gerda Lerner und die Gründung des weltweit ersten Lehrstuhls für historische Frauenforschung

https://haitblog.hypotheses.org/1641, 2021


"Uns geht es scheinbar wie dem Führer ..." Zur späten sächsischen Kriegsgesellschaft (1943-1945) Eine Buchvorstellung

HAIT-Blog, 2020 zum Internetartikel


Die Runden Tische 1989/90 in der DDR. Institutionen zivilgesellschaftlichen Engagements?

HAIT-Blog, 2020 zum Internetartikel


"Weniger als Feigenblätter…" oder Institutionen zivilgesellschaftlichen Engagements? Die Runden Tische 1989/90 in der DDR

zum Internetartikel


Tagungsbericht, Der Ort der „Volksgemeinschaft“ in der deutschen Gesellschaftsgeschichte, 25.6–27.6.2015 in Hannover

H-Soz-Kult, 2015 zum Internetartikel


Ärzteschaft, Staatssicherheit und Ethik. DDR-Mediziner als Inoffizielle Mitarbeiter

zum Internetartikel


Die Runden Tische 1989/90 in der DDR – Instrumente der Demokratisierung?

zum Internetartikel


Die Runden Tische 1989/90 in der DDR – Instrumente der Demokratisierung?

zum Internetartikel


Räte im Deutschen Reich 1918/1919 – Runde Tische in der DDR 1989/90. Ein Vergleich

zum Internetartikel

VORTRÄGE



wissenschaftlicher Vortrag

Zur späten sächsischen Kriegsgesellschaft

16.04.2021 • Leipzig
Tag der Stadtgeschichte


"Uns geht es scheinbar wie dem Führer ..." Zur späten sächsischen Kriegsgesellschaft 1943-1945

11.10.2020 • Leipzig
Buchvorstellungzur Beschreibung


"Liberated and yet full of fear." Women and girls during the double occupation of Saxony

18.10.2019 • Jena
Tagung: Societies under German occupation during the Second World War - housing, leisure and everyday life zur Beschreibung


Kindheiten im Zweiten Weltkrieg

15.05.2018 • Leipzig
Buchpräsentation zur Beschreibung


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS der DDR

25.04.2018 • Rostock
Öffentliche Veranstaltung mit der Landesärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und der BStU


Kindheiten im Zweiten Weltkrieg

06.03.2018 • Dresden
Buchpräsentation zur Beschreibung


Der historische Reiseführer. Sachsen 1933-1945

04.07.2017 • Freiberg
öffentliche Vorlesung / TU Bergakademie Freiberg


"Erbarmen kann es keines geben". Ein Briefwechsel im Zweiten Weltkrieg

23.06.2017 • Leipzig
Buchpräsentation zur Beschreibung


"Erbarmen kann es keines geben". Ein Briefwechsel im Zweiten Weltkrieg

16.06.2017 • Dresden
Lange Nacht der Wissenschaften zur Beschreibung


"Erbarmen kann es keines geben". Ein Briefwechsel im Zweiten Weltkrieg

19.04.2017 • Zittau
Buchpräsentation zur Beschreibung


Die Runden Tische in der DDR 1989/90 - Instrumente der Demokratisierung

22.09.2015 • Berlin
Symposium zur DDR-Geschichte "Informalität und Formalität im Prozess der Demokratisierung"


"Wer hätte je geglaubt, daß dieser furchtbare Krieg sich auch in unserem Sachsen so austoben würde." Zum Alltag in der späten sächsischen Kriegsgesellschaft (1943-1945)

03.07.2015 • Dresden
Lange Nacht der Wissenschaft an der TU Dresden zur Beschreibung


"Zuerst wurde der Parteisekretär begrüßt, dann der Rektor…" Zeitzeugen berichten über die Jahre 1945-1989/90 an der Universität Leipzig

05.07.2013 • Dresden
Lange Nacht der Wissenschaft an der TU Dresden


Die Runden Tische in der DDR 1989/90

22.06.2013 • Berlin
Lehrveranstaltung


Buchpräsentation: Verhandelte Demokratisierung. Die Runden Tische der Bezirke 1989/90 in der DDR

17.03.2012 • Leipzig
Buchmesse Leipzig


Ärzteschaft, Staatssicherheit und Ethik. DDR-Mediziner als inoffizielle Mitarbeiter des MfS

12.01.2012 • Erlangen
Collegium Alexandrinum


Die Runden Tische der Bezirke in der DDR

06.12.2011 • Potsdam
Tagung des ZZF: Zentrum und Peripherie: 1989 als 'Stunde der Region'?


Aspekte der sächsischen Kriegsgesellschaft

03.12.2011 • Dresden
Workshop "Sachsen und der Nationalsozialismus. Gesellschaftliche Interaktionen in der Region"


Betriebsalltag in den 1970er bis 1990er Jahren am Beispiel des VEB Leipziger Arzneimittelwerk

05.11.2011 • Leipzig
Tag der Stadtgeschichte Leipzig


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS der DDR

14.10.2010 • Berlin
300 Jahre Charité – Die Berliner Charité und das MfS


Die Runden Tische der Bezirke

26.06.2009 • Erfurt
Festvortrag anlässlich der Buchvorstellung „Die „Runden Tische“ der Bezirke Erfurt, Gera und Suhl - als vorparlamentarische Gremien im Prozess der Friedlichen Revolution 1989/90. Schriften zur Geschichte des Parlamentarismus in Thüringen, Band 28


Zielgruppe Ärzteschaft

23.06.2009 • BStU-Außenstelle Rostock
Buchvorstellung


Oral history

06.06.2009 • Universität Leipzig
Workshop der Theologischen Fakultät


Die Runden Tische der Bezirke in der DDR 1989/90 - Instrumente der Demokratisierung in den Regionen?

30.05.2009 • Berlin
Geschichtsforum 2009 "Friedliche Revolution und Wiedervereinigung"


Die Runden Tische der Bezirke in der DDR 1989/90 - Instrumente der Demokratisierung in den Regionen?

09.05.2009 • Dresden
Konferenz: Die friedliche Revolution in der DDR 1989/90. Transition im ostmitteleuropäischen Vergleich


Zielgruppe Ärzteschaft

05.03.2009 • BStU-Außenstelle Halle
Buchvorstellung


Runde Tische: Ungleiche Ziele, ungleiche Chancen

01.10.2008 • Dresden
Historikertag


Die Runden Tische der Bezirke im ostdeutschen Transitionsprozess 1989/90

04.07.2008 • Dresden
Lange Nacht der Wissenschaft an der TU Dresden


Die Runden Tische der Bezirke 1989/90

18.04.2008 • Dresden
Workshop !Akteure an den Runden Tischen der Bezirke 1989/90


Die Runden Tische der Bezirke im ostdeutschen Transitionsprozess 1989/90

29.11.2007 • Potsdam
Kolloquium am ZZF


Die Runden Tische der Bezirke im ostdeutschen Transitionsprozess 1989/90

10.11.2007 • Wittenberg
Deutschlandforschertagung "Das geteilte Deutschland"


Herbert Uebermuth - Konflikt zwischen ärztlichem Ethos und praktischem Handeln

30.09.2006 • Pittsburgh
GSA-Tagung


Ehemalige IM-Ärzte als Abgeordnete der letzten Volkskammer

17.05.2006 • Dresden
Workshop "Transformation des Gesundheitswesens in den neuen Bundesländern nach 1990: Erfolge, Probleme, offene Fragen" des HAIT und des Deutschen Ärzteblatts


Unter besonderer Aufsicht der Staatssicherheit? Ärzte als IM des MfS der DDR

01.07.2005 • Dresden
Lange Nacht der Wissenschaft


Vorstellung der Monografie "Entmachtung im Amt. Bürgermeister und Landräte im Kreis Annaberg 1930-1961"

30.05.2005 • Annaberg-Buchholz
Buchpräsentation


Buchpräsentation "Entmachtung im Amt. Bürgermeister und Landräte im Kreis Annaberg 1930-1961

18.03.2005 • Leipzig
Buchmesse Leipzig


Unter besonderer Aufsicht der Staatssicherheit? Inoffizielle Mitarbeiter des MfS aus der Reihe der Ärzteschaft

13.02.2005 • Meißen
Workshop "Ärztliches Handeln in zwei Diktaturen"


Inoffizielle Mitarbeiter des MfS der DDR innerhalb der Ärzteschaft 1950-1989/90

05.11.2004 • Otzenhausen
DDR-Forschertagung


Kreis- und Kommunalstrukturen im Landkreis Annaberg 1939 bis 1961 im Vergleich

19.03.2004 • Universität Leipzig
Tagung Diktaturvergleich

Vortrag politische Bildung

Die Runden Tische 1989/90 in der DDR. Institutionen zivilgesellschaftlichen Engagements.

26.09.2020 • Erfurt
Tagesseminar der Stiftung Ettersberg mit der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringenzur Beschreibung


Die Runden Tische 1989/90 in der DDR. Institutionen zivilgesellschaftlichen Engagements

26.09.2020 • Weimar
Tagesseminar der Stiftung Ettersberg mit der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt und der Landeszentrale für politische Bildung


Frauen in sächsischen Betrieben - zwischen politischer Anpassung und Eigensinn (1970-1989/90)

23.05.2019 • Dresden
Tagung: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Zur Geschichte der politischen Partizipation von Frauen in Sachsen zur Beschreibung


"Wer hätte je geglaubt, daß dieser furchtbare Krieg sich auch in unserem Sachsen so austoben würde." Zum Alltag in der späten sächsischen Kriegsgesellschaft (1943-1945)

26.04.2015 • Dresden
Von Stalingrad zur SBZ. Sachsen 1943-1949


Die Runden Tische 1989/90 in der DDR

29.09.2014 • Bützow
12. Häftlingstreffen in Bützow "Von der Diktatur zur Demokratie in der DDR"


"Sachsen 1933-1945. Der historische Reiseführer"

01.09.2014 • Chemnitz
Buchpräsentation


"Sachsen 1933-1945. Der historische Reiseführer"

22.05.2014 • Dresden
Buchpräsentation im Stadtmuseum


"Sachsen und der Nationalsozialismus"

25.03.2014 • Leipzig
Buchpräsentation im stadtgeschichtlichen Museum


Buchpräsentation "Sachsen 1933-1945. Der historische Reiseführer"

13.03.2014 • Leipzig
Buchmesse


"Sachsen und der Nationalsozialismus"

25.02.2014 • Dresden
Buchpräsentation im Sächsischen Hauptstaatsarchiv Dresden


Zielgruppe Ärzteschaft. Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS

01.06.2013 • Berlin
UOKG-Verbändetreffen


Die Durchsetzung der NS-Herrschaft auf kommunaler Ebene

09.10.2012 • Dresden
Lehrerweiterbildung (SLpB): "Sachsen im Dritten Reich"


Zur Entnazifizierung sächsischer Beamter

09.10.2012 • Dresden
Lehrerweiterbildung (SLpB): "Sachsen im Dritten Reich"


Zur Durchsetzung der NS-Herrschaft auf kommunaler Ebene

09.05.2012 • Löbau
Lehrerweiterbildung (SLpB) "Sachsen im Dritten Reich"


Die Endphase des Krieges in Sachsen und die Entnazifizierung - was wurde aus den Tätern?

09.05.2012 • Löbau
Lehrerweiterbildung (SLpB): "Sachsen im Dritten Reich"


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS der DDR

10.10.2011 • Leipzig
Veranstaltung des Rotary-Clubs "Herbst 1989"


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS der DDR

05.05.2011 • Suhl
Veranstaltung der BStU-Außenstelle Suhl


IM Chefarzt. Inoffizielle Mitarbeiter des MfS in der Ärzteschaft

14.11.2010 • Frankfurt/Oder
öffentliche Veranstaltung der BStU


Der Runde Tisch des Bezirkes Magdeburg 1989/90

08.10.2010 • Magdeburg
Veranstaltung der Gedenkstätte Moritzplatz zu den Runden Tischen


Die Runden Tische der thüringischen Bezirke Erfurt, Suhl und Gera 1989/90

03.03.2010 • Suhl
Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen an einem Berufsgymnasium in Suhl


Der Runde Tisch des Bezirkes Erfurt 1989/90

02.03.2010 • Erfurt
öffentliche Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen in Erfurt


Der Runde Tisch des Bezirkes Leipzig 1989/90

01.12.2009 • Leipzig
Öffentliche Veranstaltung des HAIT in der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“


Ärzte als IM des MfS

18.06.2009 • Teistungen
Vortrag vor Gymnasialschülern im Grenzlandmuseum Teistungen, gem. mit dem Verlag V&R unipress


Zielgruppe Ärzteschaft

18.06.2009 • Teistungen
Buchvorstellung im Grenzlandmuseum Teistungen, gem. mit dem Verlag V&R unipress


Ärzte als IM des MfS

28.11.2008 • Dresden
Workshop am Universitätsklinikum Dresden


Ärzte und Zahnärzte als IM des MfS

25.10.2008 • Stuttgart
Deutscher Zahnärztetag


Ärzte als IM des MfS

23.05.2008 • Freiberg
öffentliche Veranstaltung


Zielgruppe Ärzteschaft

22.11.2007 • Leipzig
Buchvorstellung


Zielgruppe Ärzteschaft

20.11.2007 • Berlin
Buchvorstellung


Ärzte als IM des Staatssicherheitsdienstes der DDR

21.09.2006 • Mittweida
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung und BStU-Außenstelle Chemnitz


Unter besonderer Aufsicht der Staatssicherheit? Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS

29.06.2006 • Dresden
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung und BStU-Außenstelle Dresden


Die Verstrickung von Ärzten in das System des MfS

15.06.2006 • Berlin
BStU Berlin


Ärzte als IM des Staatssicherheitsdienstes der DDR

29.01.2006 • Dresden
Veranstaltung der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung und der Heilig-Geist-Kirche


Sächsische Ärzte als IM der Staatssicherheit der DDR

06.10.2005 • Dresden
Veranstaltung des Redaktionskollegiums des Sächsischen Ärzteblatts


Ärzte als IM des Staatssicherheitsdienstes der DDR

22.09.2005 • Chemnitz
öffentlicher Vortrag der BStU-Außenstelle


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter des MfS

08.06.2005 • Dresden
Vortrag vor Ärzten am Universitätsklinikum Dresden


Verwaltungseliten während des Nationalsozialismus. Bürgermeister im Landkreis Annaberg 1930 bis 1945

15.03.2005 • Dresden
Vortrag in der Reihe des HAIT zum Nationalsozialismus


Ärzte als inoffizielle Mitarbeiter der Staatssicherheit

20.01.2005 • Leipzig
öffentliche BStU-Veranstaltung


Praktische Erfahrungen beim Führen und Auswerten von Zeitzeugeninterviews

23.09.2004 • Leipzig
Konrad-Adenauer-Stiftung

Einführung/Moderation/Tagungsleitung

Keynote von Lutz Niethammer "Imaginationen von System und Erfahrung. Der Totalitarismusbegriff nach dem Kalten Krieg"

21.06.2018 • Dresden
HAIT-Festtagung


Das Frauenzuchthaus Waldheim (1933-1945)

28.02.2017 • Dresden
Buchpräsentation


Moderation des Panels "Die regionale Verankerung der Revolution"

08.10.2014 • Leipzig
Tagung "Unerhörtes Wagnis. Revolutionäre Momente in der DDR 1989/1990"


06.12.2012 • Dresden
Die SS nach 1945. Narrative - Netzwerke - Gerichtsverfahren


Mike Schmeitzner/Andreas Wagner (Hg.), Von Macht und Ohnmacht. Sächsische Ministerpräsidenten im Zeitalter der Extreme 1919-1952

24.03.2007 • Leipzig
Buchvorstellung

Teilnahme an Podiumsdiskussion

Von Stalingrad zur SBZ. Sachsen 1943 bis 1949

18.04.2016 • Leipzig
Buchvorstellung in der Gedenkstätte "Runde Ecke"


Zu Zeitzeugenberichten von Angehörigen der Universität Leipzig 1945-1989/90

19.04.2013 • Dresden
Die Ideologisierung der sächsischen Hochschulen von 1945 bis 1990