Home > institut > Matthäus Wehowski

Matthäus Wehowski

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

matthaeus.wehowski@mailbox.tu-dresden.de

Telefon: (0351) 27578128

Photo  Matthäus Wehowski

VITA

Akademische Laufbahn

  • 2015–2018 Promotion an der Universität Tübingen im Fach Geschichtswissenschaft
  • 2012–2015 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte (M.A.) an der Universität Tübingen
  • 2008–2012 Studium der Geschichtswissenschaft und Slavistik (B.A.) an der Universität Tübingen

Auslandsaufenthalte

  • 9/2012–2/2013 Auslandssemester an der Lomonossow Universität in Moskau, Russland

Berufserfahrung

  • Seit 5/2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut, TU Dresden
  • 2012–2018 studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Osteuropäische Geschichte und Landeskunde Tübingen
  • 2008–2016 freier Mitarbeiter des Universitätsradios Tübingen

Sprachkenntnisse

  • Polnisch (Muttersprache)
  • Englisch (verhandlungssicher)
  • Russisch (fließend)
  • Kroatisch (gute Kenntnisse)
  • Französisch (Grundkenntnisse)

Forschungs- und Lehrschwerpunkte

  • Vergleichende Geschichte Ostmitteleuropas
  • Nationalismus und Religion
  • Mediengeschichte
  • Geschichte des Kalten Krieges
  • Transformationsgeschichte

Stipendien und Preise

  • 1/2015–12/2017 Stipendium der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg

PUBLIKATIONEN

Aufsätze in Sammelbänden

  • Education in Habsburg Borderlands: The K.u.K. Staats-Oberrealschule in Teschen (1900-1921), in: Markian Prokopovych/Carl Bethke/Tamara Scheer (Hg.), Language Diversity in the Late Habsburg Empire, Leiden/Boston 2019, S. 196-217 (in Druck)

Pressebeiträge

  • Mythen und Klitterung: Wie Polens Politiker die Geschichte instrumentalisieren. In: FAZ vom 4.3.2018. [online]