Home > institut > PD Dr. habil. Steffen Kailitz

PD Dr. habil. Steffen Kailitz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

steffen.kailitz@mailbox.tu-dresden.de

Telefon: (0351) 463 34390

Photo PD Dr. habil. Steffen Kailitz

VITA

Akademische Laufbahn

  • 2005 Habilitation („Parlamentarische, semipräsidentielle und präsidentielle Demokratien. Strukturen und Konsequenzen“) an der TU Chemnitz
  • 1999 Promotion (publiziert als: „Die politische Deutungskultur der Bundesrepublik Deutschland im Spiegel des „Historikerstreits“), Note „summa cum laude“ an der TU Chemnitz
  • 1995 Magister Artium mit den Schwerpunkten Politikwissenschaft und Ostslavistik an der Universität Mannheim
  • 1989–1994 Studium der Politikwissenschaft und Ostslavistik an der Universität Mannheim


Berufserfahrung

  • Seit 10/2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der TU Dresden
  • 2010–2011 Befristete Professur (W3) für Vergleichende Regierungslehre (Vertretung von Prof. Dr. Dietmar Herz) an der Universität Erfurt und der Willy Brandt School of Public Policy
  • 2008–2009 Befristete Professur (W2) für Vergleichende Politikwissenschaft (Vertretung von Prof. Dr. Detlef Jahn) an der der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • 1998–2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Chemnitz an der Professur politische Systeme, politische Institutionen (Prof. Dr. Eckhard Jesse)

Sprachkenntnisse

  • Englisch
  • Russisch

Forschungs- und Lehrschwerpunkte

  • Autokratie- und Diktaturvergleich
  • Vergleichende Autokratieforschung
  • Vergleichende Demokratieforschung
  • Vergleichende Extremismus- und Totalitarismusforschung
  • Politische Kulturforschung
  • Parteienforschung

Gutachtertätigkeiten

  • Für Zeitschriften:           
    American Political Science Review
    British Journal of Political Science
    Democratization
    German Politics
    International Political Science Review
    Party Politics
    Politische Vierteljahresschrift
    Totalitarismus und Demokratie
    Zeitschrift für Politik
    Zeitschrift für Politikwissenschaft
    Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft
  • Für politische Institutionen:
    2013 Bayrischer Landtag (NSU-Ausschuss)
    2016–2017 Bundesverfassungsgericht (NPD-Verbotsverfahren), Bundeszentrale für politische Bildung (Begutachtung diverser Publikationen)
  • Für Forschungsförderungsstiftungen:
    Deutsche Stiftung Friedensforschung (DSF) /German Foundation for Peace Research
    Estonian Research Council
    Studienstiftung des deutschen Volkes

Akademische Selbstverwaltung

  • 2010–2011 Mitglied des Prüfungsschusses der Willy Brand School of Public Policy an der Universität Erfurt
  • 2005–2007 Sprecher des Fachgebiets Politikwissenschaft an der TU Chemnitz

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Seit 2017 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ), Jena
  • Seit 2017 Mitglied des Beirats für das sächsische Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen – Für Demokratie und Toleranz“ (getragen vom Staatsministerium für Gleichstellung und Integration und des Staatsministerium des Inneren)
  • Seit 2017 Mitglied des Fachbeirats für den Fachinformationsdienst Politikwissenschaft (Pollux) der Staats- und Universitätsbibliothek BremenSeit 2016 Angehöriger des Gründungs- und Leitungsgremiums des Forschungsnetzwerks Integrations-, Fremdenfeindlichkeits- und Rechtsextremismusforschung in Sachsen (IFRiS)
  • Seit 2016 Mitglied des Expertengremiums des Demokratie-Zentrums Sachsen (DZ SN) im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
  • Seit 2015 Mitherausgeber (zus. mit Prof. Dr. Susanne Pickel und PD Dr. Claudia Wiesner) der begutachten Publikationsreihe „Vergleichende Politikwissenschaft“ beim Verlag Springer VS im Auftrag der Sektion „Vergleichende Politikwissenschaft“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)
  • Seit 09/2012 Sprecher der Sektion „Vergleichende Politikwissenschaft“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) (wieder gewählt 10/2015)
  • 2003–2012 (Mitbegründer und) Sprecher des AK „Vergleichende Diktatur- und Extremismusforschung“ (bis 2007 Ad-hoc-Gruppe „Politischer Extremismus“) der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

PUBLIKATIONEN



Monographien

Bericht zur Entwicklung der Kriminalität gegen Ausländer und Flüchtlinge in Deutschland 2013-2017 für den Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Kailitz, Steffen; Gräfe, Sebastian; Backes, Uwe et al.
HAIT/Universität Leipzig, Dresden/Leipzig 2019.


Why the Fascists Won't Take Over the Kremlin (for Now): A Comparison of Democracy’s Breakdown and Fascism’s Rise in Weimar Germany and Post-Soviet Russia

(Politiceska Teorija i politiceskij analisis)
Kailitz, Steffen (zusammen mit Andreas Umland)
Publishing House of the State University, Moskau 2010.


Buchners Kompendium Politik

Kailitz, Steffen (zusammen mit Max Bauer u.a.)
Buchner Verlag, Bamberg 2008.

Herausgeberschaften

Sachsen – Eine Hochburg des Rechtsextremismus?

Backes, Uwe; Kailitz, Steffen (Hg.)
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2020. zur Beschreibung


Nationalities Papers. The Journal of Nationalism and Ethnicity 46 (201), Heft 5, Special Section: Between the Wars: Nation Formation and Democratization in East Central Europe

Kailitz, Steffen; Hein-Kircher, Heidi (Hg.)
Routledge: London 2018.


Nach dem "Großen Krieg". Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19 bis 1939

(Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 62)
Kailitz, Steffen (Hg.)
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2017. zur Beschreibung


Legitimationsstrategien von Autokratien, Special Issue der begutachteten Zeitschrift „Zeitschrift für vergleichende Politikwissenschaft. Comparative Governance and Politics, 11 (2017), Heft 2

Kailitz, Steffen; Wurster, Stefan (Hg.)
Springer VS: Wiesbaden 2017.


Nach dem "Großen Krieg". Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19 bis 1939

(Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 62)
Kailitz, Steffen (Hg.)
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2016. zur Beschreibung


Ideocracies in Comparison. Legitimation - Repression - Cooptation

Backes Uwe; Kailitz, Steffen (Hg.)
Routledge: London 2016. zur Beschreibung


Die Demokratie zwischen den Weltkriegen. – vom Triumph zur Krise. Themenausgabe der Zeitschrift Totalitarismus und Demokratie

Kailitz, Steffen (Hg.)
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2015.


Comparing Autocracies in the Early Twenty-first Century. Volume 2: The Performance and Persistence of Autocracies

Croissant, Aurel; Kailitz, Steffen; Köllner, Patrick; Wurster, Stefan (Hg.)
: London 2014. zur Beschreibung


Comparing Autocracies in the Early Twenty-first Century. Volume 1: Unpacking Autocracies: Explaining Similarity and Difference

Croissant, Aurel; Kailitz, Steffen; Köllner, Patrick; Wurster, Stefan (Hg.)
: London 2014. zur Beschreibung


Ideokratien im Vergleich. Legitimation, Kooptation und Repression

(Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 51)
Backes, Uwe; Kailitz, Steffen (Hg.)
Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2013. zur Beschreibung


Unpacking Autocracies: Explaining Similarity and Difference, Special Issue of the journal "Democratiation"

Kailitz, Steffen; Köllner, Patrick (Hg.)
Taylor & Francis: London 2013.


Autokratien im Vergleich, Sonderheft der "Politischen Vierteljahresschrift" 47/2012

Kailitz, Steffen; Köllner, Patrick (Hg.)
Nomos: Baden-Baden 2012.


Unpacking Autocracies: Explaining Similarity and Difference, Special Issue of the journal "Democratiation"

Kailitz, Steffen; Köllner, Patrick (Hg.)
Taylor & Francis: London 2012.


Die Gegenwart der Vergangenheit. Der „Historikerstreit“ und die deutsche Geschichtspolitik

Kailitz, Steffen (Hg.)
VS Verlag: Wiesbaden 2008.


Schlüsselwerke der Politikwissenschaft

Steffen Kailitz (Hg.)
VS Verlag: Wiesbaden 2007.

Aufsätze in Sammelbänden

Ergebnisse

In: Backes, Uwe; Kailitz, Steffen (Hg.): Sachsen – Eine Hochburg des Rechtsextremismus?.
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2020. S. 375-392.. (Backes, Uwe; Kailitz, Steffen)


Sachsen – eine Hochburg der AfD? Entwicklung, Perspektiven und Einordnung der Bundespartei und des sächsischen Landesverbandes

In: Backes, Uwe; Kailitz, Steffen (Hg.): Sachsen – Eine Hochburg des Rechtsextremismus?.
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2020. S. 155-200.. (Kailitz, Steffen)


Einleitung

In: Backes, Uwe; Kailitz, Steffen (Hg.): Sachsen – Eine Hochburg desRechtsextremismus?.
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2020. S. 7-20.. (Backes, Uwe; Kailitz, Steffen)


Freiheit

In: Flümann, Gereon (Hg.): Umkämpfte Begriffe: Deutungen zwischen Demokratie und Extremismus, Bonn 2017.
Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2017. S. 126-147.. (Kailitz, Steffen)


Ein Gespräch

In: Decker, Oliver; Pickel, Gert (Hg.): Extremismus in Sachsen. Eine kritische Bestandsaufnahme.
Edition Leipzig, Leipzig 2016. S. 130-139.. (Kailitz, Steffen; Pickel, Gert; Decker, Oliver)


Extremismusforschung in der Vergleichenden Politikwissenschaft

In: Lauth, Hans-Joachim; Kneuer, Marianne; Pickel, Gert (Hg.): Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft.
Springer VS, Wiesbaden 2016. S. 585-600.. (Kailitz, Steffen; Mannewitz, Tom)


Results

In: : Ideocracies in Comparison. Legitimation - Cooptation - Repression.
Routledge, London 2016. S. 374-395.. (Backes, Uwe; Kailitz, Steffen)


Characteristics of the integration of elites and citizens in ideocracies

In: Backes, Uwe; Kailitz, Steffen (Hg.): Ideocracies in Comparison. Legitimation - Cooptation - Repression.
Routledge, London 2016. S. 305-329.. (Kailitz, Steffen)


Introduction

In: Croissant, Aurel; Kailitz, Steffen; Köllner Patrick; Wurster, Stefan (Hg.): Comparing Autocracies in the Early Twenty-first Century. Volume 1: Unpacking Autocracies: Explaining Similarity and Difference. London 2014. S. 1-24.. (Croissant, A.; Kailitz, St.; Köllner P.; Wurster, St.)


Classifying Political Regimes Revisited: Legitimation and Durability

In: Croissant, Aurel; Kailitz, Steffen; Köllner Patrick; Wurster, Stefan (Hg.): Comparing Autocracies in the Early Twenty-first Century. Volume 1: Unpacking Autocracies: Explaining Similarity and Difference. London 2014. S. 36-57.. (Kailitz, Steffen)


Zur Unterscheidung demokratischer Regierungsformen – Vorschlag einer polythetischen Typologie

In: Gallus, Alexander; Schubert, Thomas; Thieme, Tom (Hg.): Deutsche Kontroversen. Festschrift für Eckhard Jesse.
Nomos, Baden-Baden 2013. S. 345-356.. (Kailitz, Steffen)


Extremismus, politischer

In: Mau, Steffen; Schöneck, Nadine (Hg.): Handwörterbuch zur Gesellschaft Deutschlands, Band 1.
Springer VS, Wiesbaden 2012. S. 244-256.. (Kailitz, Steffen)


Die kulturelle Prägung macht den Unterschied! Zur Regimeentwicklung postkommunistischer Staaten

In: Vollnhals, Clemens (Hg.): Jahre des Umbruchs. Friedliche Revolution in der DDR und Transition in Ostmitteleuropa.
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2011. S. 361-391.. (Kailitz, Steffen)


Das ideologische Profil der NPD

In: Manuel Becker/Stephanie Bongartz (Hg.): Die weltanschaulichen Grundlagen des NS-Regimes. Ursprünge, Gegenentwürfe, Nachwirkungen.
LIT Verlag, Münster 2011. S. 177-198.. (Kailitz, Steffen)


Formen der Autokratie

In: Hessische Landeszentrale für politische Bildung (Hg.): Grenzen der Freiheit. Darmstadt 2011. S. 7-25.. (Kailitz, Steffen)


Die Deutsche Volksunion und die Republikaner: Vergleichende Betrachtungen zur Entwicklung und zum ideologischen Profil

In: Brau, Stephan/Geisler, Alexander /Gerste, Martinr (Hg.): Strategien der extremen Rechten.
VS Verlag, Wiesbaden 2009. S. 80-100.. (Kailitz, Steffen)


Politische Theorie und Staatsformen

In: Max Bauer u.a. (Hg.): Buchners Kompendium Politik.
Buchner Verlag, Bamberg 2008. S. 182-226.. (Kailitz, Steffen, Kailitz, Susanne)


Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

In: Max Bauer u.a. (Hg.): Buchners Kompendium Politik.
Buchner Verlag, Bamberg 2008. S. 228-318.. (Kailitz, Steffen/Kailitz, Susanne)


Klaus von Beyme. Nestor der deutschen Politikwissenschaft

In: Mohr, Arno; Nohlen, Dieter (Hg.): Politikwissenschaft in Heidelberg. 50 Jahre Institut für Politische Wissenschaft.
Universitätsverlag Winter, Heidelberg 2008. S. 252-255.. (Kailitz, Steffen)


Die politische Deutungskultur der Bundesrepublik Deutschland im Spiegel des „Historikerstreits“

In: Kailitz, Steffen (Hg.): Die Gegenwart der Vergangenheit. Der „Historikerstreit“ und die deutsche Geschichtspolitik.
VS Verlag, Wiesbaden 2008. S. 11-28.. (Kailitz, Steffen)


Einleitung

In: Kailitz, Steffen (Hg.): Die Gegenwart der Vergangenheit. Der „Historikerstreit“ und die deutsche Geschichtspolitik.
VS Verlag, Wiesbaden 2008. S. 6-10.. (Kailitz, Steffen)


Die nationalsozialistische Ideologie der NPD,

In: Uwe Backes/Henrik Steglich (Hg.): Die NPD. Erfolgsbedingungen einer rechtsextremistischen Partei.
Nomos, Baden-Baden 2007. S. 337-354.. (Kailitz, Steffen)


Der stille Abschied von der „seperation of powers“. Über die „Parlamentarisierung“ präsidentieller Demokratien

In: Sabine Kropp/Hans Joachim Lauth (Hg.): Gewaltenteilung und Demokratie.
VS Verlag, Wiesbaden 2007. S. 168-191.. (Kailitz, Steffen)


Die Republikaner (REP)

In: Frank Decker/Viola Neu (Hg.): Handbuch der deutschen Parteien.
VS Verlag, Wiesbaden 2007. S. 366-374.. (Kailitz, Steffen)


James G. March/Johan P. Olsen, Rediscovering Institutions

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft. Wiesbaden 2007. S. 278-282.. (Kailitz, Steffen)


Niccolò Machiavelli, Der Fürst

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft.
VS Verlag, Wiesbaden 2007 2007. S. 274-278.. (Kailitz, Steffen)


Juan José Linz, Totalitäre und autoritäre Regime

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft. Wiesbaden 2007. S. 241-245.. (Kailitz, Steffen)


Arend Lijphart, Patterns of Democracy. Government Forms and Performance in Thirty-Six Countries

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft. Wiesbaden 2007. S. 237-240.. (Kailitz, Steffen)


Immanuel Kant, Metaphysik der Sitten, in: Wiesbaden 2007

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft. 2007. S. 194-198.. (Kailitz, Steffen)


Carl Joachim Friedrich/Zbigniew Brzezinski, Totalitarian Dictatorship and Autocracy

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft.
VS Verlag, Wiesbaden 2007. S. 129-133.. (Kailitz, Steffen)


Klaus von Beyme, Die parlamentarischen Regierungssysteme in Europa

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft.
VS Verlag, Wiesbaden 2007. S. 46-49.. (Kailitz, Steffen)


Ein – sehr kurzer – Streifzug durch die Politikwissenschaft

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft.
VS Verlag, Wiesbaden 2007. S. XIII-XXIV.. (Kailitz, Steffen)


Einleitung

In: Steffen Kailitz (Hg.): Schlüsselwerke der Politikwissenschaft.
VS Verlag, Wiesbaden 2007. S. V-XIII.. (Kailitz, Steffen)

Aufsätze in Reihen

Einleitung

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 62 (2017) Nach dem "Großen Krieg". Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19 bis 1939 S. 9-24
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. zur Beschreibung


Nach dem "Großen Krieg". Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19 bis 1939. In: Steffen Kailitz (Hrsg.), , Göttingen 2017, S. 27-50.

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 62 (2017) Nach dem "Großen Krieg". Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19 bis 1939 S. 27-50
Vandenhoeck & Ruprecht. zur Beschreibung


Introduction

In: Routledge Studies in Extremism and Democracz (2016) Ideocracies in Comparison. Legitimation - Cooptation - Repression S. 1-10
Routledge, London.


Charakteristika der staatlichen Einbindung von Eliten und Bevölkerung in Ideokratien

In: Schriften des HAIT 51 (2014) Ideokratien im Vergleich. Legitimation, Kooptation und Repression S. 313-338Göttingen zur Beschreibung


Einleitung

In: Schriften des HAIT 51 (2014) Ideokratien im Vergleich. Legitimation, Kooptation und Repression S. 7-16Göttingen zur Beschreibung


Konsolidierungsstand und Perspektiven

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 49 (2013) Ideokratien im Vergleich. Legitimation, Kooptation und Repression S. 383-402
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. zur Beschreibung


Charakteristika der staatlichen Einbindung von Bevölkerung und Eliten in Ideokratien

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 49 (2013) Ideokratien im Vergleich. Legitimation, Kooptation und Repression S. 313-338
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. zur Beschreibung


Einleitung

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 49 (2013) Ideokratien im Vergleich. Legitimation, Kooptation und Repression S. 7-16
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. zur Beschreibung


Die kulturelle Prägung macht den Unterschied! Zur Regimeentwicklung postkommunistischer Staaten

In: Schriften des Hannah-Arendt-Instituts 43 (2010) Jahre des Umbruchs. Friedliche Revolution in der DDR und Transition in Ostmitteleuropa S. 361-391
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. zur Beschreibung

Aufsätze in Zeitschriften

Economic Development: How Does it Influence the Survival of Different Types of Autocracy?

In: International Political Science Review, 41 (2020) 5 S. 711-727.


How post-imperial democracies die: A comparison of Weimar Germany and post-Soviet Russia

In: Communist and Post-Communist Studies, 52 (2019) 2 S. 105-115.


Methodische Herausforderungen quantitativer Befragungen von Geflüchteten am Beispiel einer Vorstudie in Sachsen

In: Z'Flucht. Zeitschrift für Flüchtlingsforschung, 2 (2018) 5 S. 313-329.


“Double transformations”. Nation Formation and Democratization in Interwar East Central Europe

In: Nationalities Papers. The Journal of Nationalism and Ethnicity, 46 (2018) 5 S. 745-758.


Völkisches Denken gestern und heute. Die Volksgemeinschaft aus Sicht der NSDAP und der NPD

In: Einsicht. Bulletin des Fritz Bauer Instituts (2017) 18 S. 32-39.


2. Why Fascists Took Over the Reichstag, But Have Not Captured the Kremlin: A Comparison of Weimar Germany and Post-Soviet Russia

In: Nationalities Papers. The Journal of Nationalism and Ethnicity, 45 (2017) 2 S. 206-221.


Legitimationsstrategien von Autokratien. Befunde und Perspektiven der Forschung

In: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft. Comparative Governance and Politics, 11 (2017) 2 S. 349-363.


Legitimationsstrategien von Autokratien. Eine Einführung

In: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft. Comparative Governance and Politics, 11 (2017) 2 S. 141-152.


Autokratische Regimelegitimation und soziale Entwicklung

In: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft. Comparative Governance and Politics, 11 (2017) 2 S. 275-300.


Regime legitimation, elite cohesion and the durability of autocratic regime types

In: International Political Science Review, 37 (2016) 5


Gefahren durch Extremismus, Gefahren im Umgang mit Extremismus - Beobachtungen aus der Hochphase des "Zeitalters der Extreme" (1919-1939)

In: Zeitschrift für Politikwissenschaft. Sonderband "Wie gefährlich ist Extremismus?" (hrsg. Von Eckhard Jesse) (2015) S. 115-136.


Demokratie und Wirtschaftspolitik in der Weimarer Republik in international vergleichender Perspektive. Eine Replik auf den Beitrag von Tim B. Müller

In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 63 (2015) 3 S. 437-451.


Einführung/Editorial

In: Totalitarismus und Demokratie, 12 (2015) 1 S. 7-18. weitere Details


Legitimation, Kooptation, Repression und das Überleben von Autokratien „im Umfeld autokratischer Wahlen“. Eine Replik auf den Beitrag von Hans Lueders und Aurel Croissant

In: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, 9 (2015) 1-2 S. 73-82.


Nach dem „Großen Krieg“. Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19-1939

In: Totalitarismus und Demokratie, 12 (2015) 1 S. 21-46.


Comparing Autocracies: Theoretical Issues and Empirical Analyse

In: Democratization, 20 (2013) 1 S. 1-12.


Classifying Political Regimes Revisited: Legitimation and Durability

In: Democratization, 20 (2013) 1 S. 39-60.


Comparing Autocracies: Theoretical Issues and Empirical Analyse

In: Democratization (online 2012, print 2013), 20 (2012) 1 S. 1-12.


Einleitung

In: Sonderheft der Politischen Vierteljahresschrift "Autokratien im Vergleich", hrsg. von Steffen Kailitz und Patrick Köllner, 47 (2012) S. 3-8.


Zur Autokratieforschung der Gegenwart: Klassifikatorische Vorschläge, theoretische Ansätze und analytische Dimensionen

In: Sonderheft der Politischen Vierteljahresschrift "Autokratien im Vergleich", hrsg. von Steffen Kailitz und Patrick Köllner, 47 (2012) S. 9-34.


Classifying Political Regimes Revisited: Legitimation and Durability

In: Democratization (online 2012, print 2013), 20 (2012) 1 S. 38-59.


Macht der Autokratietyp einen Unterschied für das Wirtschaftswachstum?

In: Sonderheft der Politischen Vierteljahresschrift "Autokratien im Vergleich", hrsg. von Steffen Kailitz und Patrick Köllner, 47 (2012) S. 500-527.


Editorial/Einführung

In: Totalitarismus und Demokratie, 9 (2012) 1 S. 1-12.


Einbindung von Bevölkerung und Eliten in Ideokratien

In: Totalitarismus und Demokratie, 9 (2012) 1 S. 38-54.


Zur Typologisierung der Regierungsformen – eine Antwort auf die Replik Frank Deckers

In: Zeitschrift für Politikwissenschaft, 20 (2010) S. 47-77.


Varianten der Autokratie im 20. und 21. Jahrhundert

In: Totalitarismus und Demokratie, 6 (2009) 2


Stand und Perspektiven der Autokratieforschung

In: Zeitschrift für Politikwissenschaft, 19 (2009) 3 S. 437-488.


Der „Historikerstreit“ und die politische Deutungskultur der Bundesrepublik Deutschland

In: German Studies Review, 32 (2009) S. 279-302.


Zwei Seiten einer Medaille? Über den theoretischen und den empirischen Zusammenhang zwischen der Regierungsform und der Ausgestaltung von Zweikammersystemen

In: Zeitschrift für Parlamentsfragen, 39 (2008) 2 S. 388-415.


Ein Unterschied wie Tag und Nacht? Fraktionsgeschlossenheit in Parlamentarismus und Präsidentialismus

In: Zeitschrift für Politikwissenschaft, 18 (2008) 3 S. 291-324.


Das nationalsozialistische Vertreibungs- und Nationalisierungsprojekt der NPD

In: Politische Studien: Themenheft: Extremismus in Deutschland – Schwerpunkte, Perspektiven, Vergleich (2007) S. 44-53.


Verfassungsfeind NPD. Das nationalsozialistische Vertreibungs- und Nationalisierungsprojekt der NPD

In: Freiheit und Recht, in: Vierteljahresschrift für streitbare Demokratie und Widerstand gegen Diktatur (2007) 4 S. 1-7.

Rezensionen

Erdmann, Gero; Kneuer, Marianne (Hg.) (2009): Externe Faktoren der Demokratisierung. Baden-Baden: Nomos; Weiffen, Brigitte (2009): Entstehungsbedingungen von Demokratien. Interne und externe Einflüsse im Vergleich. Baden-Baden: Nomos.

Kailitz, Steffen
In: Jahrbuch Extremismus & Demokratie, hrsg. Von Uwe Backes/Eckhard Jesse, 22 (2010) S. 399-400.


Jennifer Gandhi, Political Institutions under Dictatorship. Cambridge 2008

Kailitz, Steffen
In: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, 2 (2009) 2


Wolfgang Schieder: Faschistische Diktaturen. Studien zu Italien und Deutschland. Wallstein Verlag, Göttingen 2008

Kailitz, Steffen
In: Das Parlament (2009) 8


Helms, Ludger, Die Institutionalisierung der liberalen Demokratie. Deutschland im internationalen Vergleich, Frankfurt/Main 2007.

Kailitz, Steffen
In: Politische Vierteljahresschrift, 49 (2008) 4 S. 773-774.


Ursula J. van Beek u.a. (Hrsg.): Democracy under construction: Patterns from four continents, Bloomfield Hills/Opladen 2005

Kailitz, Steffen
In: German Politics (2007) S. 0-0.


Frank Decker (Hrsg.): Populismus. Gefahr für die Demokratie oder nützliches Korrektiv? Wiesbaden 2006

Kailitz, Steffen
In: Politische Studien 58 (2007) S. 90-91.

Pressebeiträge

Im Namen des »Volkes«. Warum AfD-Spitzenpolitiker wie die Nationalsozialisten reden – und was Demokraten dagegen unternehmen können

Der Spiegel vom 21.12.2019 S. 28-29


NPD: Unrecht behalten

Die Zeit vom 22.09.2016


NPD-Verbot: Ausgrenzen, bitte

Die Zeit vom 21.04.2016


Flüchtlingswelle in der Weimarer Republik. Rechte Kampagnen damals und heute

Cicero. Magazin für politische Kultur (online) vom 13.11.2015


Wohlfühldiktatur ohne Mischlinge. Wer wissen will, was die NPD plant, muss keine Wanzen oder V-Männer einsetzen. Ein Blick ins Programm zeigt den wahren Charakter der Partei

Süddeutsche Zeitung vom 16.10.2008

weitere Veröffentlichungen

Umgang mit der AfD. Podcast Wahlsächsin. Sachsen hat die Wahl 2019 der Antonio Amadeu Stiftung

zum Internetartikel


Flucht und Integration. Geflüchtete in Sachsen

zum Internetartikel


Classifying Political Regimes by their Legitimation: Theoretical Foundation of the Typology and Coding Rules

zum Internetartikel


Sailing the Ship through the Storm. Necessary and Sufficient Conditions for the Breakdown and Survival of Electoral Regimes in the Interwar Years

zum Internetartikel


Two Sides of the Same Coin? The Theoretical and Empirical Relationships between the Form of Government and the Design of Bicameralism

zum Internetartikel


Why the Fascist's won't Takeover in Russia: A Comparison of Weimar Germany and Post-Soviet Russia

zum Internetartikel

VORTRÄGE



wissenschaftlicher Vortrag

European Consortium for Political Research General Conference

05.09.2019 • Wroclaw
The Rise of Authoritarian 'Hybrid' Democracy after the 'Great War': Colliding National Identities and Democracy in Upper Silesia, Teschen and Orava


European Consortium of Political Research, General Conference 2019

05.09.2019 • Wroclaw
Like Day and Night? Party Unity in Legislative Voting in Parliamentarianism and Presidentialism


National movements and Intermediary Structures in Europe (NISE) conference on ‘The Politics of Difference in 1919 Europe: Minorities and Border Populations

29.05.2019 • Warschau
The Politics of Diversity in Disputed Border Regions: Upper Silesia, Teschen and Orava (1918/19) (zusammen mit Matthäus Wehowski) zur Beschreibung


International Conference of Europeanists by the Council of European Studies

06.06.2019 • Madrid
The collision of nationalization and democratization in disputed regions: Upper Silesia, Teschen and Orava (1918-1923) (mit Matthäus Wehowski)


Tagung "Aufbruch zu Demokratie und Nationalstaatlichkeit in Mittel- und Ostmitteleuropa? Aktuelle Forschungen mit Fokus auf die lokale Ebene (1917-1923)"

04.12.2018 • Dresden
Die Transformation zu Demokratie und Nationalstaatlichkeit im Dreiländereck Deutschland - Polen - Tschechoslowakei nach dem "Großen Krieg" (1918-1923) (zusammen mit Matthäus Wehowski)


Förderprogramm "1918 - Chiffre für Aufbruch und Umbruch" des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

22.11.2018 • Leipzig
Aufbruch zu Demokratie und Nationalstaatlichkeit im Dreiländereck. Deutschland - Polen - Tschechoslowakei nach dem "Großen Krieg" (1918-1923)


HAIT-Werkstatt

05.07.2018 • Dresden
Demokratisierung und Nationalisierung nach dem Erstem Weltkrieg in Dreiländereck (gemeinsam mit Sebastian Paul und Matthäus Wehowski)


Final de una Época. Rupturas y repercusiones en Europa y América Latina”, October 9, 2018, Barranquilla, Colombia

09.10.2018 • Barranquilla/Dresden (per Skype)
How Democracies Die and Survive? Experiences from the Interwar Period


Im Namen des Volkes. Demokratiekonzepte und ihre aktuelle Diskussion.

01.12.2017 • Schmochtitz
Die AfD - eine Gefahr für die Demokratie?


Tübinger Demokratiegespräche

20.07.2017 • Universität Tübingen
Die AfD - eine Gefahr für die Demokratie?


Hochburg des Rechtsextremismus? Sachsen im interregionalen und internationalen Vergleich

08.09.2017 • HAIT
Die AfD in Sachsen: rechtspopulistisch, rechtsextremistisch oder was sonst? zur Beschreibung


Empirical Studies of Autocracy

12.09.2017 • Universität Konstanz
Economic Development: Does it have an impact on the survival of autocratic regime types?


European Consortium of Political Research. Main Conference

08.09.2016 • Prag
Autocratic Ways of Regime Legitimation through Social Policies (paper gemeinsam mit Stefan Wurster verfasst)


Autorinnen- und Autoren-Workshop "Legitimationsstrategien von Autokratien" für ein Themenheft der "Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft"

22.10.2015 • HAIT Dresden
Legitimationsstrategien von Autokratien. Eine Einführung (zusammen mit Stefan Wurster)


111th Annual Meeting of the American Political Science Association

03.09.2015 • San Francisco
It is the education, stupid. Democracy and development in the interwar period


Kooperationstagung HAIT und Herder Institut: Der Aufbruch zur Demokratie in Ostmitteleuropa zwischen den Kriegen. Notwendige Bausteine für ein Gesamtbild europäischer Demokratiegeschichte (18./19. Juni 2015)

19.06.2015 • Herder Institut, Marburg
Demokratisierung, Demokratie und Entdemokratisierung in Litauen


Kooperationstagung HAIT und Herder Institut: Der Aufbruch zur Demokratie in Ostmitteleuropa zwischen den Kriegen. Notwendige Bausteine für ein Gesamtbild europäischer Demokratiegeschichte (18./19. Juni 2015)

18.06.2015 • Herder Institut, Marburg
Der Aufbruch zur Demokratie in Ostmitteleuropa zwischen den Kriegen. Notwendige Bausteine für ein Gesamtbild europäischer Demokratiegeschichte (zusammen mit Heidi Hein-Kircher)


Autorinnen- und Autoren-Workshop "Legitimationsstrategien von Autokratien" für ein Themenheft der "Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft"

23.10.2015 • HAIT Dresden
Sozialpolitische Legitimationsstrategien von Autokratien (zusammen mit Stefan Wurster)


DVPW-Kongress 2015: "Vorsicht Sicherheit! Legitimationsprobleme der Ordnung von Freiheit": Plenum III: Soziale Sicherheit als Legitimationsstrategie?

24.09.2015 • Universität Duisburg Essen
Sozialpolitische Legitimationsstrategien in Autokratien (zusammen mit Stefan Wurster)


ECPR workshop

14.04.2014 • Salamanca
Sailing the Ship through the Storm. Necessary and Sufficient Conditions for the Breakdown and Survival of Democracies in the Interwar Years


Nach dem „Großen Krieg“. Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19-1939

06.10.2014 • Dresden
Nach dem „Großen Krieg“. Vom Triumph zum Desaster der Demokratie 1918/19-1939. Ein Überblick


Arbeitssitzung des Forschungsteams "Persistenz und Wandel nichtdemokratischer Regime"

23.10.2012 • Leibniz Institut für Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien
Classifying Political Regimes Revisited: Legitimation and Durability


Kongress der "Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft" 2012, Entwicklung, Wohlfahrt, Autokratie? Autokratien, ökonomische Performanz und die Versprechen der Demokratie (Panel II)

28.09.2012 • Universität Tübingen
Vorstellung des Sonderhefts der "Politischen Vierteljahresschrift 47/2012 "Autokratien im Vergleich" (zusammen mit Patrick Köllner)


Kongress der "Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft" 2012, Entwicklung, Wohlfahrt, Autokratie? Autokratien, ökonomische Performanz und die Versprechen der Demokratie (Panel I)

27.09.2012 • Universität Tübingen
Autokratien: Motoren oder Bremsen der wirtschaftlichen Entwicklung?


"Varieties of Autocracy - Institutions, Performance, and Survival"

02.03.2012 • Universität Heidelberg
Why and How We Should Classify Political Regimes by their Legitimation


Ideokratien im Vergleich: Wechselbeziehungen zwischen Legitimation, Kooptation und Repression (zusammen mit Uwe Backes)

21.09.2011 • Dresden
Kooptation in Ideokratien


AutorInnenkonferenz für das Sonderheft der "Politischen Vierteljahresschrift 2012 "Autokratien im Vergleich" von DVPW, HAIT, Dresden und GIGA, Hamburg

20.07.2011 • Hamburg
Macht der Autokratietyp einen Unterschied für die wirtschaftliche Entwicklung?


AutorInnenkonferenz für das Sonderheft der "Politischen Vierteljahresschrift 2012 "Autokratien im Vergleich" von DVPW, HAIT, Dresden und GIGA, Hamburg, 20.-22.07.2011

20.07.2011 • Hamburg
Überblick der aktuellen Autokratieforschung (zusammen mit Patrick Köllner)


Joint Conference "International Political Sicence Association" & "European Consortium of Political Research": Whatever Happened to North-South?

19.02.2011 • University of Sao Paulo, Sao Paulo
Sailing the Ship through the Storm. Necessary and Sufficient Conditions for the Breakdown


6th ECPR General Conference

26.08.2011 • University of Iceland, Reykjavik
Classifying Political Regimes by their Legitimation: Theoretical Foundation of the Typology and Coding Rules


Die weltanschaulichen Grundlagen des Nationalsozialismus: Ursprünge, Gegenentwürfe, Nachwirkungen, XXIII. Königswinterer Tagung

21.02.2010 • Königswinter
Die nationalsozialistische Ideologie der NPD


European Consortium of Political Research Joint Session zum Thema "Comparing Autocracies: Theoretical Issues and Emprical Analyses of Input/Output Dimensions"

22.03.2010 • Münster
Varieties of Political Regimes and the Process of Cultural and Socio-economic Modernization


Internationale Tagung des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung

09.05.2009 • Dresden
Konsolidierungsprozesse - ein Vergleich


European Consortium for Political Research 5th General Conference

10.09.2009 • Potsdam
How Far is Moscow Weimar? Similarities and Dissimilarities between Inter-War Germany and Post-Sovet Russia (zusammen mit Andreas Umland)


Dreijahreskonferenz der International Political Science Association (IPSA)

15.07.2009 • Santiago de Chile
Why the Fascist's won't Takeover in Russia: A Comparison of the Conditions for Democratic Breakdown and Fascist Takeover in Weimar Germany and Post-Soviet Russia (zusammen mit Andreas Umland)


Dreijahreskonferenz der International Political Science Association (IPSA)

14.07.2009 • Santiago de Chile
Necessary and Sufficient Conditions for Democratic Breakdown, Fascist Inclusion in Government, and Fascist Takeover in the Interwar Period


Kongress der Midwest Political Science Association

03.04.2009 • Chicago
Two Sides of the Same Coin? The Theoretical and Empirical Relationships between the Form of government and the Design of Bicameralism


Kongress der Midwest Political Science Association

04.04.2009 • Chicago
Why the Fascist's won't Takeover in Russia: A Comparison of Weimar Germany and Post-Soviet Russia (zusammen mit Andreas Umland)


Autoritäre Konsolidierung

14.05.2009 • Duisburg
Stand und Perspektiven der Autokratieforschung


Symposium on Conditions of Democracy in Inter-War Europe

03.07.2009 • Marburg
Necessary and Sufficient Conditions for Democratic Breakdown and Fascist Takeover


Autoritarismus Reloaded. Ein Autorenworkshop

11.06.2009 • Bad Urach
Stand und Perspektiven der Autokratieforschung


Symposium on "Conditions of Democracy in Inter-War Europe-

03.07.2009 • Marburg
Necessary and Sufficient Conditions for Democratic Breakdown and Fascist Takeover


Kooperationstagung der Gruppe "Vergleichende Diktatur- und Extremismusforschung" der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft und des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung

25.09.2008 • Dresden
Die nationalsozialistische Ideologie der NPD


Jahrestagung des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung 'Totalitäres Erbe und Transformation'

23.06.2008 • Dresden
Wege zu einer Konsolidierung (oder De-konsolidierung) der Demokratie in den post-kommunistischen Staaten Europas. Eine Analyse mit Hilfe von MVQCA


Expertentagung der Akademie für Politik und Zeitgeschehen der Hanns-Seidel-Stiftung "Extremismus in Deutschland - Schwerpunkte, Perspektiven, Vergleich"

01.04.2007 • Wildbad Kreuth
Das nationalsozialistische Vertreibungs- und Nationalisierungsprojekt der NPD


Tagung der Sektion "Vergleichende Politikwissenschaft" der "Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft" in

10.11.2007 • Delmenhorst, Hanse-Kolleg
Stand und Perspektiven der Vergleichenden Diktaturforschung


Tagung des AK Demokratieforschung der "Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft"

12.10.2007 • Lüneburg, Zentrum für Demokratieforschung
Beeinflusst die Regierungsform die politischen Leistungen?


Tagung des Hannah-Arendt Instituts für Totalitarismusforschung in Kooperation mit der Charles Universität in Prag

13.10.2007 • Prag
Government Form and Policy Performance in Post-Communist States


Tagung des Hannah-Arendt Instituts für Totalitarismusforschung in Kooperation mit der Charles Universität in Prag

13.07.2007 • Prag
Government Form and Policy Performance in Post-Communist States

Vortrag politische Bildung

Fachgespräch Rechtsextremismus im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus

06.05.2009 • München
Die NPD und ihre Ideologie


Fremdenhass und Rassismus - die NPD als geistiger Brandstifter

09.04.2008 • Dresden
Die nationalsozialistische Ideologie der NPD

Einführung/Moderation/Tagungsleitung

International Conference of Europeanists by the Council of European Studies

06.06.2019 • Madrid
Nations, regions and citizenship in East Central Europe: The challenges of democratization after 1918


Aufbruch zu Demokratie und Nationalstaatlichkeit in Mittel- und Ostmitteleuropa? Aktuelle Forschungen mit Fokus auf die lokale Ebene (1917-1923)

03.12.2018 • Dresden
(zusammen mit Tim Buchen und Sebastian Paul)


Konferenz des "European Consortium for Political Research"

25.08.2018 • Hamburg
Illiberal Turn in the Post-communist Region zur Beschreibung


Konferenz des "European Consortium for Political Research"

24.08.2018 • Hamburg
Does ‘Western’ Democracy still mean ‘Liberal Democracy’? (zusammen mit Sacha Kneip, WZB) zur Beschreibung


Kongress der "Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft"

27.09.2018 • Frankfurt am Main
Mitgliederversammlung der Sektion "Vergleichende Politikwissenschaft"


Kongress der "Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft"

26.09.2018 • Frankfurt am Main
An den Grenzen der Demokratie? Zur Krise von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Mittel- und Osteuropa II (zusammen mit Susanne Pickel)


Mitgliederversammlung der Sektion "Vergleichende Politikwissenschaft" der DVPW (gemeinsam mit Michael Hein)

16.03.2017 • Universität Tübingen
Unlike Twins?! Comparing Autocracies and Democracie, Conference of the Section 'Comparative Politics' of the German Political Science Association (DVPW)


Hochburg des Rechtsextremismus? Sachsen im interregionalen und internationalen Vergleich Internationale Tagung des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung

08.09.2017 • HAIT
zur Beschreibung


Einführung in die Tagungsthematik und -organisation (gemeinsam mit Uwe Backes)

07.09.2017 • HAIT
Hochburg des Rechtsextremismus? Sachsen im interregionalen und internationalen Vergleich Internationale Tagung des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung zur Beschreibung


Resilient Europe? 23rd International Conference of Europeanists, Philadelphia

15.04.2016 • Philadelphia
Autorenworkshop für Special Issue der Nationalites Papers zum Thema "Double" Transformation (zusammen mit Heidi Hein-Kircher)


Resilient Europe? 23rd International Conference of Europeanists, Philadelphia

15.04.2016 • Philadelphia
The "Double" Transformation. New Perspectives on East Central European Nationalizing and Democratizing States between the Two World Wars (Panel zusammen mit Heidi Hein-Kircher)


3-Länder-Tagung der DVPW, ÖGPW und SVPW in Heidelberg

30.09.2016 • Heidelberg
Podiumsdiskussion: Quo Vadis Europa? Rechte Populisten und Extremisten auf dem Vormarsch


European Consortium of Political Research. Main Conference

08.09.2016 • Prag
Legitimation, Policy Performance, and Political Change in Autocracies (Sektion mit mehreren Panels, gemeinsam organisiert mit Alexander Dukalskis und Stefan Wurster)


European Consortium of Political Research. Main Conference

10.09.2016 • Prag
Legitimation and Policy Performance in Autocracies


European Consortium of Political Research. Main Conference

08.09.2016 • Prag
Legitimation and Political Change in Autocracies


111th Annual Meeting of the American Political Science Association, Panel: Regime Change and Governability in Interwar Europe Revisited

03.09.2015 • San Francisco


Council of European Studies

10.07.2015 • Sciences Po Paris
Democracy and Authoritarianism’s Coexistence: Lessons about Contradictions from Europe


DVPW-Kongress 2015: "Vorsicht Sicherheit! Legitimationsprobleme der Ordnung von Freiheit": Panel: Legitimation und Legitimität in vergleichender Perspektive I

22.09.2015 • Universität Duisburg-Essen
Moderation und Leitung (zusammen mit Claudia Wiesner)


DVPW-Kongress 2015: "Vorsicht Sicherheit! Legitimationsprobleme der Ordnung von Freiheit"; Podiumsdiskussion: Legitimation und Legitimitacy in Comparative Perspective (mit Pippa Norris, Rodney Barker, Wolfgang Merkel und Marianne Kneuer)

22.09.2015 • Universität Duisburg-Essen
Leitung und Moderation (zusammen mit Anja Mihr)


Kooperationstagung HAIT und Herder Institut: Der Aufbruch zur Demokratie in Ostmitteleuropa zwischen den Kriegen. Notwendige Bausteine für ein Gesamtbild europäischer Demokratiegeschichte (zusammen mit Heidi Hein-Kircher)

18.06.2015 • Herder Institut, Marburg


Autorinnen- und Autoren-Workshop "Legitimationsstrategien von Autokratien" für ein Themenheft der "Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft" (zusammen mit Stefan Wurster)

22.10.2015 • HAIT Dresden


Kongress der "Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft" 2012

28.09.2012 • Universität Tübingen
Entwicklung, Wohlfahrt, Autokratie? Autokratien, ökonomische Performanz und die Versprechen der Demokratie, Panel II (zusammen mit Rolf Frankenberger)


Kongress der "Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft" 2012

27.09.2012 • Universität Tübingen
Entwicklung, Wohlfahrt, Autokratie? Autokratien, ökonomische Performanz und die Versprechen der Demokratie, Panel I (zusammen mit Rolf Frankenberger )


;Prädemokratie‘, ;Postdemokratie‘, ;Autokratie‘? Zum Stand vergleichender Herrschaftsforschung

29.03.2012 • Universität Marburg
Postautokratie? Zum Stand vergleichender Autokratieforschung. Podium mit Kurz-Inputs (von Wolfgang Merkel, Patrick Köllner, Andreas Schedler, Oliver Schlumberger)


Ideokratien im Vergleich: Wechselbeziehungen zwischen Legitimation, Kooptation und Repression (zusammen mit Uwe Backes)

19.09.2011 • Dresden


Ideokratien im Vergleich: Wechselbeziehungen zwischen Legitimation, Kooptation und Repression vom 19.-21.09.2011 (zusammen mit Uwe Backes)

19.09.2011 • Dresden


6th ECPR General Conference

25.08.2011 • University of Iceland, Reykjavik
Comparing Authoritarian Regimes: Theoretical and Empirical Issues, Sektion mit sieben panels vom 25.-28.08.2011 (zusammen mit Christian Göbel und Patrick Köllner)


AutorInnenkonferenz für das Sonderheft der "Politischen Vierteljahresschrift 2012 "Autokratien im Vergleich" von DVPW, HAIT, Dresden und GIGA, Hamburg, 20-22.07.2011

20.07.2011 • Hamburg


Joint Conference "International Political Sicence Association" & "European Consortium of Political Research": Whatever Happened to North-South?

19.02.2011 • University of Sao Paulo, Sao Paulo
Democratic (In)Stability: Cases and Causes


Joint Conference "International Political Sicence Association" & "European Consortium of Political Research": Whatever Happened to North-South?

16.02.2011 • University of Sao Paulo, Sao Paulo
Comparing Autocracies and Hybrid Regimes, von 16.02.-19.02.2011- (zusammen mit Christian Göbel und Patrick Köllner)


European Consortium of Political Research Joint Session vom 22.03.-26.03.2010

22.03.2010 • Münster
Comparing Autocracies: Theoretical Issues and Emprical Analyses of Input/Output Dimensions


24. wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft

25.09.2009 • Kiel
Ökologie, Naturbegriff und Technik in extremistischen Gruppierungen und Diktaturen (zusammen mit Lazaros Miliopoulos)


Tagung der Sektion "Vergleichende Politikwissenschaft" der "Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft"

24.01.2009 • Darmstadt
Institutionen und politische Prozesse in Autokratien


European Consortium for Political Research 5th General Conference

11.09.2009 • Potsdam
The Causes for Success and Failure of the Radical Right in Central and Eastern Europe


European Consortium for Political Research 5th General Conference

10.09.2009 • Potsdam
Post-Soviet Russian Nationalism: Ideology, Context, Comparison (zusammen mit Andreas Umland)


Kooperationstagung der Gruppe "Vergleichende Diktatur- und Extremismusforschung" der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft und des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung

25.09.2008 • Dresden


Panel der Gruppe "Politischer Extremismus in der "Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft" bei der Tagung der DVPW-Sektion "Vergleichende Politikwissenschaft"

10.11.2007 • Delmenhorst, Hanse-Kolleg
Diktaturforschung

Interview

Tagesschau

06.07.2019 • Dresden
Die Macht des "Flügels" in der AfD


MDR Sachsenspiegel

15.05.2019 • Dresden
Verfassungsschutzbericht Sachsen 2018


Tagesspiegel

23.01.2019 • Dresden
"Der Verfassungsschutz ist viel zu spät dran"


MDR Sputnik

05.02.2019 • Dresden
AfD verklagt Verfassungsschutz


Der Tagesspiegel

23.01.2019 •
Extremismusforscher zu AfD. "Der Verfassungsschutz ist viel zu spät dran"


Tagesschau

06.07.2019 • Dresden
Vor "Kyffhäusertreffen". Die Macht des "Flügels" in der AfD


Inteview mit Tagesschau.de

03.09.2018 • Dresden
Mögliche Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz


Interview mit Deutschlandfunk-Kultur

02.02.2018 • Dresden
Neuregelung Parteienfinanzierung und Konsequenzen für die NPD


Interview mit Deutsche Presse-Agentur (dpa)

25.10.2018 • Dresden
100jähriges Jubiläum Novemberrevolution sowie Parallelen der Gegenewart zur Zeit nach dem Ersten Weltkrieg


Interview für Tagesschau.de

03.08.2018 • Dresden
Mögliche Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz


Kongress der "Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft", Videointerview in der Funktion als Sprecher der Sektion "Vergleichende Politikwissenschaft"

27.09.2018 • Frankfurt am Main
Stand und Perspektiven der (deutschen) Politikwissenschaft


Interview für die ARD-Sendungen ""Tagesschau" und "Bericht aus Berlin"

04.10.2018 • Dresden
Rolle des Verfassungsschutzes bei der Bekämpfung von Rechtsextremismus/ Rechtsterrorismus und Islamismus


Interview mit SPIEGEL

13.10.2018 • Dresden
Radikalisierung der AfD und der Frage der Beobachtung durch den Verfassungsschutz


Fernsehinterview mit Spiegel-TV

15.09.2018 • Dresden
Analyse zur AfD: "Je radikaler sie auftreten, desto mehr Stimmen bekommen sie"


Fernsehinterview durch Phoenix für Sendung "Der Tag"

01.10.2018 • Dresden
Festnahme von mutmaßlichen Rechtsterroristen in Chemnitz


Interview durch Evangelischer Pressedienst (epd)

02.10.2018 •
Mutmaßliche Terrorzelle "Revolution Chemnitz" und Entwicklung der rechtsextremen gewaltbereiten Szene


organisiert durch Konrad-Adenauer-Stiftung Interview durch Michael Gerson (Washington Post).

13.06.2018 • Dresden
Right-wing extremism and populism in Germany and the USA


Interview mit Endstation Rechts (Interviewer: Tim Schulz)

15.01.2018 •
AfD: "Klare Muster rechtsextremistischer Aussagen"


Tagesthemen, 22.15 Uhr

02.09.2018 •
Diskussion der Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

Gutachter / Sachverständiger

Forschungsprojekt LiRex: Links- und rechtsextreme Einstellungen in Deutschland am 2. und 3.03.2010

02.03.2010 • Universität Jena

Teilnahme an Podiumsdiskussion

Pressekonferenz der Stadt Kassel

30.08.2019 • Kassel
Vorstellung der Auseziechnung Kasseler Demokratieimpulse


Rechtsradikale Strukturen in Sachsen des Sächsischen Richtervereins (u.a. gemeinsam mit Uta Deckow und Sebastian Gemkow, Staatsminister der Justiz)

19.03.2019 •


Kulturausschuss des Schul- und Bildungsausschusses des Deutsche Städtetags, Podiumsdiskussion zum Thema "Rechtsruck in Deutschland als Herausforderung für die Kommunalpolitik"

15.11.2018 • Kulturpalast, Dresden
Grit Hanneforth, Kulturbüro Sachsen gemeinsam mit Christian Hartmann, Vorsitzender CDU Landtagsfraktion, Dr. Eva Sturm, Cellex Stiftung, Prof. Klaus Vogel, Direktor DHMD)


Stiftung Demokratie Saarland; Podiumsdiskussion mit Hasnain Kazim, Journalist, Der Spiegel, Wien; Moderation: Doerte Grabbert, Arbeitskammer Saarland

12.12.2018 • Saarbrücken
Hitlergruß und rechtsradikale Posts: wie verfassungsfeindlich ist die neue Rechte? Wie Rechtspopulisten und Rechtsextremisten unsere Gesellschaft bedrohen


30. Heidelberger Symposium, Podiumsdiskussion mit Horst Meier

26.05.2018 • Heidelberg
Extreme verbieten? Demokratie zwischen Wehrhaftigkeit und Toleranz zur Beschreibung


Unlike Twins?! Comparing Autocracies and Democracie, Conference of the Section 'Comparative Politics' of the German Political Science Association (DVPW)

16.03.2017 • Tübingen
How to deal with autocrats? (gemeinsam mit Steven Heydemann, Smith College / United States Institute of Peace; Alice Thomas, ODIHR-OSCE; Heinrich Kreft, Ambassador of Germany in the Grand Duchy of Luxembourg)


Fremdenhass und Rassismus - die NPD als geistiger Brandstifter

09.04.2008 • Dresden