Home > forschung > Projektdetails

Miteinander politisch sein

Forschungsfeld:Digital Humanities und Querschnittsaufgabe
Zeitraum:01.2023–12.2023 (Projekt abgeschlossen)
Koordination: Prof. Dr. Thomas Lindenberger

PROJEKTBESCHREIBUNG

Das HAIT berät das von anDemos (Institut für angewandte Demokratie- und Sozialforschung e. V.) umgesetzte Projekt „Miteinander politisch sein. Über die Bedeutung von Solidarität in Protestbewegungen in der DDR und in Belarus“. Es werden einzelne Gruppendiskussionen und Einzelinterviews mit Aktivistinnen aus dem ländlichen Raum realisiert, deren Erfahrungen der 1980er-Jahre bislang politisch marginalisierte Menschen dazu anregen sollen, sich in politische Debatten einzubringen.
Die revolutionären Bewegungen in Belarus 2020 werden dabei systematisch in die Auseinandersetzung um die kollektiven Perspektiven auf Protestformen, -inhalte und -bedingungen einbezogen

Ausführliche Informationen zu dem 12/2023 abgeschlossenen Projekt finden Sie auf der Webseite des Institutes für angewandte Demokratie- und Sozialforschung (anDemos).

KOOPERATIONEN

Institut für angewandte Demokratie- und Sozialforschung e.V.