Home > forschung > Forschungsfeld Diktaturforschung

Forschungsfeld Diktaturforschung

Es werden die Projekte mit Titel und Namen der Koordination und Bearbeiter aufgelistet. Über einen Link können Detailinformationen aufgerufen werden

Forschungsschwerpunkt: Herrschaft und Gesellschaft

Aktuelle Projekte

Beschlussregister. Heimeinweisungen in der DDR

Koordination: Dora Busch

Herbert Backe – Die Ernährungswirtschaft und die Verbrechen des Nationalsozialismus

Aus, nach und innerhalb von Deutschland geflüchtete Frauen. Eine Erfahrungsgeschichte 1918–2018

Koordination: Dr. Francesca Weil

Das DDR-Justizministerium unter der Leitung der LDPD-Minister Kurt Wünsche und Hans-Joachim Heusinger 1967–1990

Koordination: Franz-Joseph Hille

DIKUSA – Vernetzung digitaler Kulturdaten in Sachsen

Koordination: Dr. Francesca Weil

Das sozialistische Mehrparteiensystem in der DDR. Funktionsweisen und Grenzen der Blockpolitik. Analysen unter besonderer Berücksichtigung der LDPD

Koordination: Dr. Thomas WideraBearbeiter: Dr. Tilman Pohlmann, Michael Thoß

Abgeschlossene Projekte

Staatliche Verfolgung Homosexueller in Sachsen 1933–1968

Koordination: Dr. Clemens VollnhalsBearbeiter: Dr. Alexander Zinn

Die MfS-Aktion „Licht“ 1962

Koordination: Dr. Thomas Widera

Kindheiten im Zweiten Weltkrieg

Koordination: Dr. Francesca Weil, Dr. André Postert

Die Deutsche Volksliste (DVL) im nationalsozialistisch besetzten Polen 1939/41–1945

Koordination: Dr. Johannes Frackowiak

Lebensläufe und Spruchpraxis von Wehrmachtrichtern

Koordination: Dr. Claudia Bade

Die Ersten im Kreis.
Sozialprofil, Karriere und Herrschaft regionaler sächsischer SED-Eliten in der Ulbricht-Ära

Koordination: Dr. Tilman Pohlmann

NS-Verbrechen und stalinistische Justiz

Koordination: PD Dr. Mike Schmeitzner

Die sächsischen Großlogen nach 1918

Koordination: Franziska Böhl

Die Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Staatssicherheit der DDR (MfS) und dem polnischen Innenministerium (MSW)

Koordination: Dr. Tytus Jaskułowski

Editionsprojekt : Anna Walentynowicz / Anna Baszanowska: Schatten in der Zukunft

Koordination: Dr. Tytus JaskułowskiBearbeiter: Dr. Eva Wiese

Die Friedliche Revolution in der DDR 1989/90. Transition im ostmitteleuropäischen Vergleich

Koordination: Dr. Clemens Vollnhals M.A.

Grenzopfer an der sächsisch-bayerischen und sächsisch-tschechischen Grenze in den Jahren 1952-1989

Koordination: Jan Gülzau

Mutige Frauen der Bekennenden Kirche im Widerstand gegen die NS-Rassenpolitik

Koordination: Dr. Clemens Vollnhals M.A.

Geschichte des Haftortes U-Haftanstalt Bautzner Straße und der BV Dresden des MfS 1945–1990

Koordination: Dr. Thomas Widera

Bausoldaten in Prora und ihr Protest gegen die SED-Militärpolitik

Koordination: Dr. Thomas Widera

Nach den Diktaturen: Der Umgang mit den Opfern in Europa

Koordination: Dr. Clemens Vollnhals M.A.

Jugend und Hitlerjugend im Nationalsozialismus

Koordination: Dr. André Postert