Home > forschung > Forschungsfeld Extremismus

Forschungsfeld Extremismus

Es werden die Projekte mit Titel und Namen der Koordination und Bearbeiter aufgelistet. Über einen Link können Detailinformationen aufgerufen werden

Forschungen zum politischen Extremismus

Die Erforschung des politischen Extremismus in all seinen Varianten bildet seit Langem einen Schwerpunkt am HAIT. So entstanden Studien zur Entwicklung extremistischer Ideologien, zu den Erfolgsbedingungen rechtsextremer Parteien und zur politisch motivierten Gewalt. In jüngerer Zeit erweiterte sich das Spektrum im Rahmen interdisziplinärer Kooperationsprojekte um Untersuchungen zu Fremdenfeindlichkeit, Migration und Integration.

Aktuelle Projekte

Jahrbuch Extremismus und Demokratie

Koordination: Prof. Dr. Uwe BackesBearbeiter: Prof. Dr. Eckhard Jesse (TU Chemnitz)

Rechts motivierte (Hass-)Gewalt in Sachsen: Entwicklungstrends, Radikalisierung und Prävention

Koordination: Prof. Dr. Uwe Backes

Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in Sachsen

Koordination: Prof. Dr. Uwe Backes, PD Dr. Steffen Kailitz

Abgeschlossene Projekte

Rechts motivierte Mehrfach- und Intensivtäter in Sachsen

Koordination: Prof. Dr. Uwe Backes

Flucht und Integration. Eine Befragung von Geflüchteten in Sachsen

Koordination: PD Dr. Steffen Kailitz

Demokratischer Zusammenhalt in Sachsen (DeZiS)

Koordination: PD Dr. Steffen Kailitz