Home > forschung > Der Freiheitskampf - Artikelinformationen

Dem Vater der deutschen Musikanten!_Eindrucksvoller Auftakt des Reichs-Schütz-Festes in Dresden - Eröffnungsfeier im Neuen Rathaus - Präsidialrat Ihlert spricht_Die ersten Konzerte - Gedächtnisausstellung im Historischen Museum

Artikel vom 18.05.1935, S. 5–6 (Ausgabe: Dresdner Stadtausgabe); ID: 18942
(SLUB Dresden, 1. Mifi.Z.126,24)

Bemerkung: Umfangreicher Artikel mit mehreren Teilabschnitten, u.a.: 1) Redewiedergabe der Eröffnungsfeier: Heinz Ihlert (Präsidialrat, Geschäftsführer der Reichsmusikkammer) sprach über die Bedeutung der reichsweiten Bach-Händel-Schütz-Veranstaltungen und der Entwicklung in Dresden. Pg. Zörner nahm Bezug zu Dresden als "erste Musikstadt des Reiches" und informierte über den Aufbau einer Musiker-Fach-und Berufsschule für Begabte. 2) Ausführungen zum musikalischen Programm. 3) Feierstunde in der Sophienkirche mit Hans Heintze (Domkantor). 4) Chorkonzert im Sächsischen Dom mit Alfred Stier (Landeskirchenmusikdirektor). Autorenkürzel: Pz. // Weitere genannte Personen: Pg. Dr. Hanfstaengel (Auslandspressechef), Wachenfeld (General der Flieger, i.V. für Luftwaffe).

Themen:

Personen:

Orte:

Digitalisat:  
Anzeige im Browser (S. 5)   Anzeige im Browser (S. 6)  
Anzeige im DFG-Viewer (gesamte Ausgabe) – Der Artikel beginnt auf der Seite, die links unter "Ausgabe" angezeigt wird.

In Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landesbibliothek (SLUB) Logo Sächsischen Landesbibliothek mit Beschriftung SLUP wir führen Wissen

Projektseite der Sächsischen Landesbibliothek

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel
auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag
beschlossenen Haushaltes